Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Scheibe zerstört: Einbrecher unterwegs

Wendhausen Scheibe zerstört: Einbrecher unterwegs

Wendhausen. Zu einem Einbruchsversuch in ein Reihenhaus kam es Dienstag am hellichten Tag in der Hauptstraße in Wendhausen. In letzter Sekunde ließen die Diebe aber von ihrem Vorhaben ab.

Voriger Artikel
Gewerbepark: Logistiker siedelt sich in zweitem Bauabschnitt an
Nächster Artikel
Kinder zu Gast bei der Aerodata

Zerstörte Scheibe: Einbrecher waren in Wendhausen unterwegs

Quelle: Archiv

Es passierte zwischen 11 und 17 Uhr: Laut Polizeisprecher Rainer Raschke gelangten die bislang unbekannten Täter über einen Stichweg und eine Parkplatzanlage auf die Rückseite der an der Hauptstraße liegenden Reihenhäuser. Hier versuchten die Diebe zunächst einen Gartenschuppen zu öffnen, indem sie die Verschraubung eines Türriegels lösten. Nach Entfernen einer Schraube wandten sich die Einbrecher einer Terrassentür am Wintergarten des Reihenhauses zu. Hier versuchten sie durch Einschlagen der Doppelverglasung in das Innere des Hauses zu gelangen. Bei diesem Schlag zerbarst die äußere Scheibe - die Innere hielt dem Angriff stand.

„Vermutlich wurden die Täter bei der Tatausführung gestört und verließen unerkannt den Garten des Reihenhauses“, so Raschke.

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen

Hinweise an die Polizei in Königslutter, Telefon 05353/ 94105-0

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr