Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Samtgemeinde ehrte erfolgreiche Sportler
Wolfsburg Velpke/Lehre Samtgemeinde ehrte erfolgreiche Sportler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:47 20.03.2015
Sportlerehrung der Samtgemeinde Velpke: Auszeichnungen gab es unter anderem für die Jujutsu-Sparte des TSV Bahrdorf (l.) und die Leichtathleten vom Velpker SV.
Anzeige

Drei deutsche Meister hatte die Samtgemeinde 2014: Alina Haase, Rollkunstläuferin beim TV Jahn, sowie Julia Herbst und Zan Vodmar Zorc, Show-Kampf-Duo der Jujutsu Sparte des TSV Bahrdorf. Weitere elf Jujutsu-Kämpfer waren vorne bei Landes-und Bezirksmeisterschaften dabei.

Der Schützenverein Rickensdorf war mit über 40 Auszeichnungen von Kreismeister bis zum zweiten Platz bei Deutschen Meisterschaften (Johann Fischer, frei Pistole und Christa Denks, KK 100 Meter Auflage Zielfernrohr) erfolgreich.

Zahlreiche erste Plätze auf den Kreisbestenlisten konnten 22 Leichtathleten des Velpker Sportvereins für sich verbuchen. Carola Krafczyk wurde Kreismeisterin im Einzel bei den Tischtennis-Damen. Die Fußball-D-Jugend Jahrgang 01/02 der Jugendspielgemeinschaft Nordkreis gewann die Kreismeisterschaft und die erste und zweite Herrenmannschaft des FC Nordkreis wurden jeweils Kreispokalsieger. Der BV Drömling hat 2014 diverse Kreismeister und vier Bezirksmeister hervorgebracht.

Im Danndorfer Schützenverein gab es 15 Kreismeister, im Grafhorster Schützenverein waren es fünf, beim Schützenverein Groß Twülpstedt vier und der Schützenverein Meinkot hatte eine Kreismeisterin.

TC Holzland: Frank Sanmann machte im Tennis den 1. Platz bei den Regionsmeisterschaften und Roland Möbius vom LAV Rümmer hatte zum 40. Mal das goldene Sportabzeichen abgelegt.

Klaus Böhm und Holger Deutsch wurden für 40 und 25 Jahre Vorstandsarbeit geehrt.

iks

Klein Brunsrode. Der Frühjahrsputz ist bereits eine schöne Tradition der Altersabteilung der Feuerwehr Klein Brunsrode. Unter dem Motto „Unser Dorf soll sauber bleiben“ zogen die engagierten Männer jetzt wieder durch die Straßen und sammelten den Müll.

23.03.2015

Lehre. Rudolf Goerke ist ein Lehrscher Urgestein. Vor 57 Jahren begann der heute 71-Jährige seine Ausbildung zum Schuhmacher in der Ortschaft Lehre und legte damit einen entscheidenden Grundstein für sein Leben und das seiner Söhne.

22.03.2015

Meinkot. Die Freiwillige Feuerwehr Meinkot hatte jetzt ihre Jahreshauptversammlung. Da die Feuerwehr seit Dezember 2014 ohne Führung war, standen Wahlen zum Ortsbrandmeister und Vertreter an. Zum Ortsbrandmeister wurde Uwe Sulfrian gewählt. Sein Stellvertreter ist Helios Stellmach.

22.03.2015
Anzeige