Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
SV Brunsrode: Georg Etmanski seit 60 Jahren Mitglied

Groß Brunsrode SV Brunsrode: Georg Etmanski seit 60 Jahren Mitglied

Groß Brunsrode. Zahlreiche Ehrungen standen jetzt bei der Jahreshauptversammlung des SV Brunsrode an. So ist Georg Etmanski bereits seit 60 Jahren Mitglied, Cornelia Albert seit 50 Jahren.

Voriger Artikel
Dornweg: Schwarzer Audi A3 geklaut
Nächster Artikel
Neues Feuerwehrhaus: Kosten weiter unklar

Jahreshauptversammlung: Der SV Brunsrode ehrte unter anderem Georg Etmanski und Cornelia Albert (Bild l.) sowie ehrenamtlich Aktive.

Seit 40 Jahren dabei sind Beate Jäger, Ursula Balke, Erika Molzahn, Bärbel Rüscher, Constanze Rebel, Karin Werzner, Thomas Demel, Annegret Grünenwald, Markus Grünenwald, Stefan Grünenwald, Kerstin Wünnecke und Carl-Heinz Albert, seit 30 Jahren Hedwig Gerth, Ingrid Gerth, Renate Parzy, Rena Wachtmann und Julia Etmanski sowie seit 20 Jahren Herma Puschmann. Für ihr jahrelanges Engagement im Ehrenamt ehrte der Kreis- und Landessportbund Lothar Bremer, Reinhard Niedzwetzki, Silvia Richards und Thomas Demel.

In seinem Jahresrückblick berichtete der Vorsitzende Lothar Bremer, dass die Mitgliederzahlen trotz 25 Eintritten leicht gesunken sind und dass nach über 20 Jahren die Bewirtung des Sportheims durch Ines und Jürgen Döring endet. Aktuell suche der Verein neue Flutlichtmasten, um die alten Holzmasten ersetzen zu können, und auch für den Frühjahrsputz werden noch Helfer benötigt.

Außerdem ging es um den geplanten Verein der Fußballer aus den Ortschaften Flechtorf, Lehre und Brunsrode: Zwar müssen bis zur Gründung noch einige Hürden genommen werden, doch die Pläne wurden von den anwesenden Mitgliedern des SV Brunsrode schon mal einstimmig genehmigt.

Wahlen: Der Vereinsrat wurde bestätigt, neue Kassenprüferin ist Diana Jäger.

  • Termine: Sportabzeichenübergabe (28. Februar), Braunkohlwanderung (23. März), Maibaumfest (3. Mai) und Nachtwanderung (25. Oktober).
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände