Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Rümmer: Protest gegen Lkw-Lärm
Wolfsburg Velpke/Lehre Rümmer: Protest gegen Lkw-Lärm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 30.10.2013
Rümmer: Die Initiative „Bürger für Sicherheit und gegen Lärm an der L 322“ trifft sich regelmäßig, um Maßnahmen gegen erhöhtes Lkw-Aufkommen zu erarbeiten. Quelle: Photowerk (gg)
Anzeige

Die Initiative „Bürger für Sicherheit und gegen Lärm an der L 322“ trifft sich seit September alle zwei Wochen. Mit den Ergebnissen einer eigenen 24-stündigen Verkehrszählung in Rümmer untermauern die Bürger ihre Anliegen: Danach waren von rund 6800 Fahrzeugen 268 Laster, davon 168 von einer Spedition aus der Region, die auch nachts durch den Ort fahren. Die Folgen: Lärm, Risse in Häusern, Schlafstörungen, Straßenschäden, Gefährdung für Schulkinder, Probleme für Bewohner, mit dem Auto von den Grundstücken zu kommen. Dringlichste Forderungen: Fahrverbot für die Laster über 7,5 Tonnen, Tempo 30 und Straßenreparaturen.

Die Samtgemeinde sicherte zu, sich mit dem Landkreis Helmstedt und der Landesverkehrsbehörde Wolfenbüttel wegen der Forderungen zusammenzusetzen. Ein Gespräch mit der Spedition hingegen war zwar konstruktiv, aber ergebnislos: Sie habe kein Einsehen, den Lkw-Fluss durch die Orte zu reduzieren, weil sie fürchte, auf der Autobahn in Staus zu geraten und so die engen Lieferpläne für VW nicht einhalten zu können. „Das ist kein Argument“, findet Rolf Linnemann: Auch auf der L 322 könnten Staus entstehen. Und: Die Umweltgrundsätze von VW sehen sogar eine Lkw-Reduzierung vor.

„Wir geben uns nicht zufrieden“, betont Jürgen Heitgreß. Als nächstes stellt sich die Initiative dem Hehlinger Ortsrat am 14. November vor. Geplant sind zudem Info-Abende sowie Zusammenschlüsse mit ähnlichen Initiativen und anderen betroffenen Orten.

mbb

Essenrode. Das gab‘s noch nie: Die Grundschule Essenrode gewann den Kreativ-Wettbewerb vom Niedersächsischen Leichtathletikverband (NLV) und der Krankenkasse AOK zum dritten Mal - und das auch noch in Folge. Gestern war die Siegerehrung mit allen Schülern. Anouk Weisheit und Franziska Bauersachs hatten zudem die schönsten Bilder gemalt.

02.11.2013

Velpke. Velpkes Anteile an der VeWo GmbH sollen an die Stadtwerke Wolfsburg verkauft werden, weil die VeWo für die Samtgemeinde nicht wirtschaftlich ist - sie machte Verluste (WAZ berichtete). Der Ratsbeschluss ist gefasst, der Verkauf steht an. Aber die Samtgemeinde plant schon einen neuen Zusammenschluss.

29.10.2013

Groß Sisbeck. Frohe Botschaft für Radfahrer: Für den Radweg zwischen Groß Sisbeck und Querenhorst lag jetzt der Planfeststellungsbeschluss aus. Damit wird die Radweg-Lücke an der B 244 zwischen Grafhorst und Helmstedt geschlossen.

01.11.2013
Anzeige