Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Rümmer: Bochannek bleibt Ortsbrandmeister
Wolfsburg Velpke/Lehre Rümmer: Bochannek bleibt Ortsbrandmeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 25.01.2016
Ortsfeuerwehr Rümmer: Die Wahl des Ortsbrandmeisters und Ehrungen standen bei der Jahreshauptversammlung an. Quelle: AKB
Anzeige

Jörg Bochannek führt die Freiwillige Feuerwehr in Rümmer damit seit 2002 ungebrochen an. In seinem Bericht ging er unter anderem auf die gestiegenen Einsatzzahlen ein. So rückte die Ortswehr im vergangenen Jahr 17 Mal aus, 2014 waren es noch 14 Einsätze. Im vergangenen Jahr waren gab es insgesamt neun Einsatzalarmierungen (Vorjahr sechs): Ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, zwei Brände und vier Mal technische Hilfe bei Sturmschäden. Hinzu kamen sieben Verkehrssicherungen, ein Brandsicherheitswachdienst und erstmals auch zwei Einsätze im Bereich der Flüchtlingshilfe im Erstaufnahmelager in Esbeck. Insgesamt leisteten die Aktiven im letzten Jahr 61 Dienste mit 1562 Dienststunden.

Auch Ehrungen standen bei der Versammlung an: Kamerad des Jahres ist Aaron Schramm für seinen Einsatz im und rund um das Samtgemeinde-Zeltlager der Jugendwehren. Seit 50 Jahren unterstützt Joachim Schreiber die Ortswehr, Wilfried Wiese ist seit 50 Jahren Mitglied und seit 25 Jahren aktiv in der Wehr sind Axel Bäthge und Jens Griesemann.

Zwei Ehrungen aus dem Jahr 2014 holte die Wehr noch nach: Udo Blodau für 40 Jahre Mitgliedschaft und Andreas Kristen für die Fluthilfe in Sachsen-Anhalt. Markus Löhr wurde außerdem zum Löschmeister befördert.

Mit etwa zwei Dutzend Zigarettenschachteln und Münzgeld aus einer Kaffeekasse erbeuteten unbekannte Täter in der Nacht zum Sonntag bei einem Einbruch in einen Getränkemarkt in Velpke. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise.

25.01.2016

Lehre. Am Samstag überreichte der VfL Lehre das Sportabzeichen in der Oberschule im Rosinenweg. Mit 196 teilnehmenden Sportlern war die Aktion wieder ein großer Erfolg für den Verein.

24.01.2016

Essehof. Im Tierpark Essehof leben Tiere aus aller Welt. Nicht alle lieben Temperaturen unter null Grad und Schnee. Doch der Tierpark ist gewappnet: Mehr Stroh, Fußbodenheizung und Rotlichtlampen - den Tieren dort fehlt es an nichts.

25.01.2016
Anzeige