Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Rickensdorf und Meinkot: Feuerwehren suchen Verstärkung
Wolfsburg Velpke/Lehre Rickensdorf und Meinkot: Feuerwehren suchen Verstärkung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 26.03.2015
Die Velpker Feuerwehren sind gut ausgestattet: Groß Twülpstedt (kl. Bild) bekommt sogar ein neues Gerätehaus. Doch in einigen Orten fehlt trotz Nachwuchwerbung das Personal. Quelle: Photowerk (Archiv)

Die Erneuerungen der Fahrzeuge laufen nach Plan, die Feuerwehrgerätehäuser sind gut in Schuss. Groß Twülpstedt bekommt noch ein neues Haus, das der Samtgemeinde rund 700.000 Euro kosten wird. Und nochmal die gleiche Summe bringt die Feuerwehr in Eigenleistung ein. Die Baugenehmigung steht zwar noch aus, im Jahr 2016 soll das Gebäude aber fertig sein.

Bei der Zahl der Aktiven wird es allerdings bei zwei Wehren eng. In Rickensdorf gibt es schon seit einiger Zeit nur zwölf Aktive (WAZ berichtete). Besonders problematisch: Bislang fand sich auch kein Gruppenführer, damit die verbleibenden zwölf Mitglieder sich wenigstens der Bahrdorfer Wehr anschließen können. Laut Samtgemeinde steht wohl eine Auflösung bevor. Aber der zweite stellvertretende Gemeindebrandmeister Michael Fricke gibt sich kämpferisch: „Wir geben nicht auf, wollen die Rickensdorfer Wehr nicht verlieren.“

In Meinkot gibt es zwar über 20 Aktive, aber auch hier fehlt die Führung. Doch die Zeichen für eine Lösung stehen laut Michael Fricke gut, die drei Gemeindebrandmeister arbeiteten daran. Wenn sich niemand fände, müssten sie selbst den Job kommissarisch mitmachen. „Und das ist im Ehrenamt kaum noch zu leisten“, so Rüdiger Fricke, Erster Samtgemeindirektor und zuständig für die 16 Feuerwehren.

iks

Lehre. Eine neue Ausstellung eröffnete jetzt im Alten- und Pflegeheim Haus Wartburg in Lehre: Der Künstler Christian Rock stellt im Palliativ-Bereich seine Fotos aus aller Welt aus. Zum Auftakt versteigerte er eines seiner Werke zugunsten des Wohnbereichs „Sonneneck“.

26.03.2015

Lehre. Zum Herbst 2015 entstehen in der Gemeinde Lehre 30 neue Krippenplätze. Das stellt eine Verdopplung der bisherigen Krippenkapazitäten dar. Es wird je eine Krippengruppe mit 15 Plätzen in der einstigen Grundschule Wendhausen und in den bisherigen Horträumen der Kindertagesstätte Flechtorf errichtet.

25.03.2015

Groß Twülpstedt. Die derzeitigen Neubaugebiete in den Ortsteilen, Straßensanierungen und der Ausbau von Bushaltestellen waren die Hauptthemen auf der Bauausschusssitzung der Gemeinde Groß Twülpstedt im Dorfgemeinschaftshaus in Rümmer am Dienstagabend. Wichtige Information: Die Hehlinger Straße in Rümmer wird vom 27. April bis 5. Mai wegen Böschungsarbeiten voll gesperrt.

28.03.2015