Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Rat ist für „Velpker Weg IV“
Wolfsburg Velpke/Lehre Rat ist für „Velpker Weg IV“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 29.09.2014
Baugebiet Velpker Weg IV: Der Rat der Gemeinde Danndorf war für die Erschließung - trotz Gegenstimme der SPD (kl. Bild: Fraktionschef Detlef Schröter). Quelle: Foto: Archiv
Anzeige

„Wir sind gewählt, um für die Bürger da zu sein und Schaden von der Gemeinde abzuwenden“, so SPD-Sprecher Detlef Schröter. Deshalb sei es auch Pflicht des Rates, für geeigneten Schallschutz zu sorgen - und diesen nicht auf die Neubürger zu übertragen.

Denn: Die etwa 2,5 Meter hohe Schallmauer decke lediglich das Erdgeschoss der Häuser in dem Neubaugebiet an der L 647 ab. Im Obergeschoss müssten die Bewohner durch Passivmaßnahmen selbst für einen entsprechenden Lärmschutz sorgen. Wie genau der Rat dafür sorgen solle, fragte Walter Große (BüP). Hier könne nur eine schalltechnische Untersuchung Aufschluss geben, so Schröter: „Vielleicht würde ja schon eine drei Meter hohe Mauer reichen.“

Das glaubte der Rat nicht. „Erstens würde eine riesige Mauer schrecklich aussehen, zweitens ist Lärm in den bestehenden Baugebieten nie Thema gewesen“, so Thorsten Tölg (WGD). Letztlich war der Rat mit vier Gegenstimmen für das Baugebiet - ohne zusätzliche Baumaßnahmen.

Da der Haushalt der Gemeinde zuletzt nicht ausgeglichen werden konnte, rang sich der Rat zu Miet- und Pachterhöhungen um 20 Prozent durch. „Uns war es wichtig, unsere Vereine auch künftig unterstützen zu können. Also haben wir uns für die Erhöhung der Einnahmen entschieden“, so Bürgermeister Diethelm Müller. Lediglich Walter Große war die Erhöhung von 3,82 auf 4,59 Euro pro Quadratmeter zu viel, er enthielt sich.

Der Dank Müllers galt Thorsten Tölg: Er habe „Tag und Nacht mitgewirbelt“, um die neue Technik im Kulturzentrum rechtzeitig zur Sitzung fertig zu bekommen.

kau

Groß Brunsrode. Ihr 40-jähriges Bestehen feierte jetzt die Brunsroder Jugendfeuerwehr mit einem bunten Programm. So gab es einen Orientierungsmarsch und ein Ehemaligentreffen.

25.09.2014

Velpke. „Velpke, Danndorf, Grafhorst, Bahrdorf und Groß Twülpstedt - wir alle wollen nach Wolfsburg“, betonte Klaus Wenzel. Der SPD-Fraktionssprecher der Samtgemeinde Velpke traf sich jetzt zu einem Gespräch mit Hans-Georg Bachmann, SPD-Fraktionsvorsitzender im Rat der Stadt Wolfsburg.

28.09.2014

Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht zum Mittwoch aus einem VW Tiguan ein Radio-Navigationsgerät im Wert von 2.500 Euro.

25.09.2014
Anzeige