Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 9 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Radler stoppten am Dorfmuseum

Lehre Radler stoppten am Dorfmuseum

Lehre . Eine Fahrradtour zum Thema Wasser veranstaltete der ADFC Braunschweig jetzt in Kooperation mit dem Wasserverband Weddel-Lehre (WWL). Auch an zwei Stationen in Lehre machten die Radler Halt.

Voriger Artikel
Lehre: Viele Aktionen beim Tag der offenen Tür
Nächster Artikel
Gewerbegebiet soll erneut beraten werden

Am Dorfarchiv: Eine Radgruppe besuchte während iher Tour „Auf den Spuren Braunschweiger Wassers“ auch die Gemeinde Lehre.

Quelle: Roland Hermstein

„Die Resonanz war klasse“, freute sich Sabine Walz, Sprecherin des WWL. Von Braunschweig aus ging es los in Richtung Lehre, wo die Radler zunächst am Dorfmuseum stoppten. Hier zeigte ihnen Ortsheimatpfleger Wilhelm Knigge seine gesammelten Schätze. Weiter ging es dann zur Kläranlage in Lehre. Hans-Hermann Füldner vom WWL führte die Teilnehmer hier eine Stunde lang über das Gelände, zeigte ihnen die Teiche und auch den Schunterzufluss.

Danach ging es zum neuen Verbandsgebäude in Cremlingen, wo sich die erschöpften Radler erst einmal bei einem kleinen Mittagessen erholten. Dann führte sie Lutz Tietz noch einmal herum und erläuterte die Arbeit des WWL und die Bedeutung der Harzwasserwerke, bevor es zurück nach Braunschweig ging.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr