Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Radler mit 3,2 Promille am Lenker

Wolfsburg-Lehre Radler mit 3,2 Promille am Lenker

Lehre. Mit 3,2 Promille erwischte die Polizei jetzt einen Fahrradfahrer am Lenker. Verraten hatte den 32-Jährigen seine Fahrt in Schlangenlinien.

Voriger Artikel
Letzte Oase: Velpker Kieskuhle
Nächster Artikel
Hort bleibt in den Räumen der Kita

Es war 13.47 Uhr als die Polizisten den Fahrradfahrer dabei beobachtet, wie er die Berliner Straße in Richtung Marktstraße befuhr. Da er deutlich in Schlangenlinien auf dem Fuß- und Radweg unterwegs war, wollten sie ihn kontrollieren.

Doch das war schwieriger als gedacht: Trotz mehrfacher lauter Rufe reagierte der Zweiradfahrer nicht und setzte seine unsichere Fahrt bis zur Einmündung des Triftweges fort. Erst nach etwa 100 Metern gelang es den Ermittlern den Radfahrer einzuholen und durch Festhalten am Rucksack zum Anhalten zu bewegen.

„Schon beim ersten Ansprechen wurde deutlich, dass der 32-jährige aus Lehre unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand“, so Polizeisprecher Rainer Raschke. Der Alkotest ergab 3,2 Promille.

Jetzt muss er sich wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr