Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Protest-Tour nach Meinkot: Radler fordern Baustart an der Landesstraße

Initiative Fahrradweg Protest-Tour nach Meinkot: Radler fordern Baustart an der Landesstraße

Pläne für den Wegebau an der L 647 sind fertig, das Land spielte aber bisher nicht mit. Eine Privat-Initiative will jetzt abseits von Partei-Zugehörigkeiten Dampf machen.

Voriger Artikel
Mehr Mülleimer gegen Hundekot
Nächster Artikel
Beienrode: Feuerwehr-Team gewinnt Schießen der Vereine

Protest-Radler: Seit Jahren warten sie auf einen Radweg zwischen Velpke und Meinkot. Jetzt wurde die Strecke gestürmt.

Quelle: Britta Schulze

Velpke/Meinkot.

Rund 100 Teilnehmer machten dabei am Samstag mit – 76 Erwachsene und einige Kinder. Aus vielen weiteren Orten der Samtgemeinde kamen sie zum gemeinsamen Treffpunkt am Birkenweg und machten sich von dort aus im Pulk auf den Weg Richtung Meinkoter Sportplatz. Groenkes lobten die Disziplin: „Alle haben sich an die Verkehrsregeln gehalten und fast 90 Prozent hatten sogar eine Warnweste dabei.“

Diszipliniert

Diszipliniert: Rund 100 Teilnehmer radelten von Velpke nach Meinkot – parallel zur geplanten Radweg-Strecke.

Quelle: Britta Schulze

Der Radweg soll parallel zur Straße verlaufen. Die Planung dafür liegt bereit und auch die Grundstücke habe die Gemeinde schon angekauft, sagt Velpkes Bürgermeister Mark Kreutzberg. 570.000 Euro waren im Haushalt für die Realisierung im Jahr 2017 eingeplant, doch das Land Niedersachsen – Bauherr an Landesstraßen – habe seinen Anteil nicht beigesteuert und die Mittel nicht abgerufen. „Man darf die Hoffnung nicht aufgeben – wir müssen und wollen dranbleiben“, sagt Herbert Groenke, der Wert darauf legt, dass er in diesem Fall als Sprecher der Initiative völlig parteiunabhängig agiert. „Es ist gut und wichtig, wenn Politiker aller Fraktionen die Aktion aufgreifen und auch mit in den Landtag nehmen“, so Groenke. Er selbst sei als Triathlet häufig mit dem Rad auf der Landesstraße unterwegs und habe schon unangenehme Erfahrungen mit dem Schwerlastverkehr gemacht. „Bei dem Bau geht es nur um 1350 Meter – das muss doch 2018 zu schaffen sein“, hofft er.

Von Andrea Müller-Kudelka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr