Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Probleme bei der Altpapier-Entsorgung

Velpke-Lehre Probleme bei der Altpapier-Entsorgung

Velpke/Lehre. Die Altpapier-Abfuhr im Landkreis Helmstedt funktioniert immer noch nicht. Viele Gemeinden in Lehre und Velpke sind seit Monaten davon betroffen, die Bürger sind stinksauer. In Meinkot zum Beispiel warten Haushalte seit rund vier Wochen darauf, dass ihre alten Zeitungen abgeholt werden.

Voriger Artikel
Gemeinde wächst: Fast 12.000 Einwohner
Nächster Artikel
Fünf Zimmermänner auf der Walz

Der Müll stapelt sich: Die Altpapier-Entsorgung funktioniert in vielen Orten wie Danndorf (Foto) oder auch in Teilen von Lehre noch immer nicht.

Quelle: Manfred Hensel

Sogar Nachholtermine kann der Entsorger nicht einhalten - aufgrund von „Personalausfällen“. Das Unternehmen hoffe, dass es nach der Urlaubszeit besser werde. Dem Landkreis ist das Problem bekannt. „Ende des Jahres läuft der Vertrag mit dem jetzigen Entsorger aus. Ab 2016 gibt es einen neuen“, erklärt Pressesprecher Andreas Jünemann.

In Meinkot, Danndorf, Grafhorst und Wahrstedt funktioniere die Altpapier-Entsorgung immer wieder nicht, in der Gemeinde Lehre sind Flechtorf, Beienrode betroffen, ebenso einige Straßen in Lehre. Die Bürger sind sauer, deshalb wenden sie sich an ihre Gemeinden - der Bürgermeister von Lehre, Klaus Westphal, setzte sich schon persönlich dafür ein, dass die Altpapier-Entsorgung endlich reibungslos funktioniere und führte Gespräche mit dem Landkreis. Das Problem: „Wir als Gemeinde Lehre sind dafür nicht zuständig, sondern der Landkreis. Uns ärgert die schlechte Altpapier-Entsorgung auch, können aber nichts machen“, erklärt Pressesprecherin Uljana Klein.

Da der Entsorger weder die regulären Abholtermine noch die Ersatztermine wahrgenommen habe, wolle der Landkreis nun einen zusätzlichen Entsorger beauftragen, um das Papier abzufahren - diese gesetzlichen Möglichkeiten gebe es. Wann und ob das passiere, sei noch offen. Die Bürger sind sauer, denn viele haben keine Papiertonne, sondern stellen das Altpapier in Kartons zu den Abholterminen an die Straße. Werden sie nicht abgeholt, fliegt alles bei Regen und Gewitter herum....

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr