Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Preisschießen in Bahrdorf

Einnahmen gehen an die besten zehn Teilnehmer Preisschießen in Bahrdorf

Bahrdorf. Der Schützenverein Bahrdorf lädt zum fünften Mal zu einem öffentlichen Preisschießen ein. Beginn ist am Freitag, 5. Mai, um 20 Uhr im Schützenheim. Eile ist nicht geboten: Der Wettbewerb läuft bis Februar 2018. Geschossen wird immer freitags ab 20 Uhr.

Voriger Artikel
Startschuss für Radroute Velpker Schweiz
Nächster Artikel
Velpke: Neue Akustikdecken für die Kita

Preisschießen in Bahrdorf: Zweiter Vorsitzender Jörn Bosse, Vorsitzender Joachim Kurasch und Hauptmann Ralf Rehahn (v.l.) freuen sich auf viele Teilnehmer.

Bahrdorf. Geschossen wird mit dem Luftgewehr stehend aufgelegt, pro Satz schießen die Teilnehmer zehn Teiler. Die besten fünf Teiler fließen in die Gesamtwertung ein. Mit jedem weiteren Satz kann sich ein Teilnehmer verbessern.

Die Einnahmen gehen am Ende als Preisgeld an die besten zehn Teilnehmer. Außerdem kauft der Schützenverein davon Sonderpreise für die Abschlussfeier. Diese steigt im März 2018.

Ein erster Sondertermin für das Preisschießen wird der Himmelfahrtstag am 25. Mai. Alle Bahrdorfer Vereine richten dann einer Feier am Sportheim aus, das Schützenheim in öffnet dann von 13 bis 15 Uhr. Wer an diesem Tag den besten Schuss abgibt, erhält ein Fünf-Liter-Fass Bier.

Die Schützen hoffen auf viele Teilnehmer auch von außerhalb des Vereins. Infos zum Wettbewerb gibt es im Internet unter www.svbahrdorf.de/Preisschiessen2017.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr