Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Posten frei: Kinderchor sucht Leiterin

Essenrode Posten frei: Kinderchor sucht Leiterin

Essenrode. Essenrode hat nicht nur die Leiterin der ansässigen Grundschule verloren, mit dem Weggang von Monika Schwake ist auch der Kinderchor ohne Leiterin. „Wir suchen dringend eine Nachfolge“, sagt Heinrich Krebs, Vorsitzender des Gemischten Chors, dem die Gruppe angeschlossen ist.

Voriger Artikel
Lehre bekommt bald Hermann-Sportpark
Nächster Artikel
Viele Babys im Tierpark Essehof

Seit langem aktiv: Sänger aus Essenrode möchten mit ihrem Kinderchor nächstes Jahr das 30-jährige Bestehen feiern. Sie suchen dringend eine neue Leitung.

Quelle: Foto: Archiv

2012 könnte der Kinderchor sein 30-jähriges Bestehen feiern, wenn er weiter besteht. Über 20 Jahre leitete Lehrerin Isolde Tamm den Kinderchor, danach übernahm Monika Schwake das Amt. Ursprünglich war angedacht, dass wieder eine Lehrerin die Leitung des Chors übernimmt – „am besten jemand, der Musik studiert hat“, sagt Krebs. Doch die Kandidatin, die er ins Auge gefasst hatte, sagte ab.

Zurzeit fragt Krebs bei den Mitgliedern des Chores nach, hat aber nicht viel Hoffnung, dort jemanden zu finden, der sowohl qualifiziert ist als auch die nötige Zeit hat.

25 Kinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren singen in Essenrode. Mit den Erwachsenen zusammen mögen sie nicht proben – das versteht Krebs. „Wir hoffen, dass die Chorleiter-Stelle möglichst bald wieder besetzt ist“, sagt er. Sie wurde bereits mehrfach ausgeschrieben.

Wer Interesse an der Chorleiter-Stelle hat, sollte sich bei Heinrich Krebs melden (Tel. 05301/402).

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel