Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Polarlicht bei Grafhorst fotografiert
Wolfsburg Velpke/Lehre Polarlicht bei Grafhorst fotografiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 23.05.2016
Alles im Kasten: Olaf Wenkebach fotografiert Naturphänomene, darunter auch ein Polarlicht. Quelle: Foto: Gero Gerewitz
Anzeige

In der Nacht auf den 9. Mai um 1.37 Uhr gelang ihm bei Neumond am Himmel über dem Landschaftsschutzgebiet zwischen Neudorf und Klötze allerdings eine äußerst seltene Aufnahme: ein Polarlicht. Bei dieser Lichterscheinung treffen elektrisch geladene Teilchen des Sonnenwinds auf Sauerstoff- und Stickstoffatome in den oberen Lichtschichten. „Eigentlich wollte ich nur die Milchstraße fotografieren“, berichtet Olaf Wenkebach. In völliger Dunkelheit wählte der gelernte Krankenpfleger dazu eine Belichtungszeit von 25 Sekunden an seiner Kamera aus, als er das Polarlicht in der Ferne entdeckt hatte.

Naturaufnahmen haben es Olaf Wenkebach besonders angetan. Regelmäßig ist er beispielsweise in der „Velpker Schweiz“ mit seiner knapp zehn Kilogramm schweren Fotoausrüstung unterwegs.

Dort hielt er am 5. Mai ein beeindruckendes Spiegelbild in der „goldenen Stunde“ fest. „Das ist die letzte Stunde vor Sonnenuntergang, da ist das Licht besonders weich und taucht vieles in ein goldenes Leuchten“, erläutert Olaf Wenkebach, der sich sein Fotografie-Fachwissen nach und nach selbst erarbeitet hat.

joe

Wahrstedt. Die ersten drei Jungstörche in der Samtgemeinde Velpke sind in Wahrstedt geschlüpft. Die restlichen werden innerhalb der nächsten Woche schlüpfen. Da ist sich der Storchenbeauftragte für den Helmstedter Nordkreis, Manfred Spey, sicher.

19.05.2016

Velpke. Weniger Polizeibeamte am Tag in Velpke, dafür eine stärkere Kooperation in der Nacht mit den Kollegen aus Vorsfelde. Das sehen die Pläne der Polizeiinspektion Helmstedt-Wolfsburg zur Neuausrichtung der Polizeistation in Velpke vor.

21.05.2016

Flechtorf. Sieben Monate länger als ursprünglich geplant hat es gedauert, aber jetzt ist es endlich geschafft. Die neue Brücke entlang der L 295 bei Flechtorf ist fertig und wird morgen Nachmittag wieder für den Verkehr freigegeben.

17.05.2016
Anzeige