Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Pokalschießen in Bahrdorf: Badmintonspieler siegen

Bahrdorf Pokalschießen in Bahrdorf: Badmintonspieler siegen

Bahrdorf. Um das Miteinander im Ort zu pflegen, richtete der Schützenverein Bahrdorf am Samstag wieder das Pokalschießen der Vereine aus. Am treffsicherten war die TSV-Badmintonsparte, die somit ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigte.

Voriger Artikel
Kastanie gefällt: Baum war morsch
Nächster Artikel
Handball-Feriencamp: Bundesliga-Profi gab dem Nachwuchs viele Tipps

Wettkampf in Bahrdorf: Beim Pokalschießen der Vereine verteidigten die Vorjahressieger der TSV-Badmintonsparte ihren Titel.

Quelle: Photowerk (bas)

Mit der Teilnahme war Organisator Gerhard Lauenroth zufrieden. Sieben Mannschaften gingen mit jeweils vier Teilnehmern ins Rennen. Für die Wertung wurde das schlechteste der vier Ergebnisse gestrichen, beim Schützenverein das beste. Mit 290 von 300 Ring siegten die Badmintonspieler mit Wolfgang Jacob, Ralf Ranwig, Agneta Liepack, und Matthias Schubert. Den Wanderpokal dürfen sie somit für ein weiteres Jahr behalten. Platz zwei sicherte sich die TSV-Tennissparte mit Bennet Liedtke, Walter Bosse, Gerhard Lauenroth und Udo Liedtke. Platz drei ging an die dritte Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr mit Karsten Dopslaff, Uwe Dopslaff, Uwe Bodner und Siegfried Engel.

Vierter wurde die Freiwillige Feuerwehr II, Fünfter der Schützenverein, Sechster die Freiwillige Feuerwehr I und Siebter die Montagsrunde.

Bei allem sportlichen Ehrgeiz stand natürlich die Geselligkeit im Mittelpunkt. „Ziel war es, alle Vereine unter ein Dach zu bekommen. Nachdem die Zusammenarbeit zeitweise vernachlässigt worden war, klappt das mittlerweile wieder sehr gut“, freute sich Lauenroth.

Deshalb ist schon jetzt klar, dass es im kommenden Jahr eine Neuauflage gibt. Lauenroth: „Es hat wieder Spaß gemacht.“

api

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände