Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Plakette erinnert an Restaurierung
Wolfsburg Velpke/Lehre Plakette erinnert an Restaurierung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 29.09.2017
Übergabe: Angelika Geschke (3 .v.l.) nimmt die Plakette von Martina Wolff, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, entgegen. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige
Wendhausen

Ohne tatkräftige Unterstützung und finanzielle Zuwendungen wäre es wohl kaum gegangen. Als Erinnerung an die Restaurierung der Holländer-Windmühle 2014 und 2015 überreichte Martina Wolff vom Ortskuratorium Hannover der Deutschen Stiftung Denkmalschutz eine Bronzeplakette an Angelika Geschke, Vorsitzende des Vereins zur Erhaltung und Förderung der Holländer-Windmühle.

Die Aufschrift lautet: „Gefördert durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz mit Hilfe der GlücksSpirale“. 420.000 Euro hatten die umfassenden Arbeiten gekostet, 49.000 Euro steuerte die Stiftung bei. 150.000 Euro hatte der Bund und knapp 96.000 Euro das Landesamt für Denkmalpflege übernommen. Auch die Gemeinde Lehre sowie die Stiftungen Braunschweiger Land, Braunschweiger Kulturbesitz und die Bingo-Umweltstiftung unterstützten die Sanierung.

„Die Zuwendung der Stiftung Denkmalschutz war zweckgebunden für die Sanierung des Windbalkens in der Kappe, der die Flügel trägt“, berichtete Angelika Geschke. Der Balken sei vom Schleimpilz befallen gewesen. Nach den erfolgten Arbeiten überwog die Freude: „Die Plakette sieht sehr edel aus und wertet die Mühle auf“, so Geschke.

Edles Aussehen: Angelika Geschke (hinten) und Martina Wolff befestigten die Plakette an der Mühle aus dem Jahr 1837 Quelle: Sebastian Bisch

Nach der umfangreichen Sanierung der Mühle aus dem Jahr 1837 hatte der Verein im Sommer 2016 einen herben Rückschlag hinnehmen müssen. Bei einem schweren Gewittersturm war die Mechanik der Mühle derart schwer beschädigt worden, dass sich die Kappe mit den Flügeln nicht mehr in den Wind drehen konnte.

Die Windrose hatte es so arg erwischt, dass mehrere Segmente des Zahnkranzes aus dem Getriebe herausgebrochen waren. Nach der Reparatur befindet sich das tragende Bauteil seit Mitte Juli wieder an seinem angestammten Platz an der Holländer-Windmühle, dem Wahrzeichen von Wendhausen.

Von Jörn Graue

Freude bei den Danndorfer Schützen: Sie haben den Grenzlandpokal in der Disziplin Stehend-Freihand-Pokal Luftgewehr / Luftpistole mit insgesamt 11.600 Ringen gewonnen – und das zum 30. Mal in Folge!

25.09.2017
Velpke/Lehre Gemeinderat verwies Antrag für Bebauungsplan an Ausschuss - Velpke: Entsteht ein neues Baugebiet nahe des Seniorenheims?

Velpke will wachsen! Über ein neues Baugebiet diskutierte jetzt der Gemeinderat. Es könnte östlich des Seniorenzentrums entstehen.

23.09.2017

Am Küchentisch statt in der Wahlkabine: Immer mehr Menschen bevorzugen auch in der Samtgemeinde Velpke und der Gemeinde Lehre die Abstimmung per Brief. Eine Besonderheit in Velpke: Vor zwei Wahllokalen finden Befragungen für die ersten Hochrechnungen zum Wahlausgang im Fernsehen statt.

21.09.2017
Anzeige