Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Ortsdurchfahrt wird voll gesperrt

Groß Twülpstedt Ortsdurchfahrt wird voll gesperrt

Groß Twülpstedt. Die derzeitigen Neubaugebiete in den Ortsteilen, Straßensanierungen und der Ausbau von Bushaltestellen waren die Hauptthemen auf der Bauausschusssitzung der Gemeinde Groß Twülpstedt im Dorfgemeinschaftshaus in Rümmer am Dienstagabend. Wichtige Information: Die Hehlinger Straße in Rümmer wird vom 27. April bis 5. Mai wegen Böschungsarbeiten voll gesperrt.

Voriger Artikel
Oberschüler liefen für Kinder in Rumänien
Nächster Artikel
Gemeinde Lehre verdoppelt die Zahl der Krippenplätze

Ausschuss: Mehrere Baugebiete waren Thema.

Quelle: Archiv

Vier Bushaltestellen in Klein Twülpstedt („Dorf“ und „Friedhof“ je beidseitig) sollen im Rahmen des Bushaltestellenkonjunkturprogrammes vom Land barrierefrei grunderneuert werden. Gesamtkosten: 225.750 Euro, Eigenanteil der Gemeinde: 74.000 Euro.

Auch den Erschließungsentwürfen der Baugebiete Im Bökengarten 2 in Klein Sisbeck und für den dritten Bauabschnitt Steinplessen II in Papenrode stimmte der Ausschuss zu. Henning Glaser aus der Verwaltung hofft, dass im Frühsommer mit den Erschließungsarbeiten begonnen werden kann. Fünf der acht Baugrundstücke in Klein Sisbeck sind an Bauherren aus der Gemeinde vergeben, für die restlichen gibt es Interessenten. Ähnlich hoch sei das Interesse in Papenrode, die Vergabe soll demnächst erfolgen. Thema Neubaugebiet Ihlenkamp in Groß Twülpstedt: „Die Anleger sind bereit, zu verkaufen“, so Glaser. Momentan werden Bodenuntersuchungen gemacht, ob alle Bereiche für die Bebauung geeignet sind, weil hier teilweise Entwässerungsgräben verlaufen. Entstehen könnten zwischen acht und 16 Bauplätze.

Die Erneuerungen der Ortsdurchfahrten Groß und Klein Twülpstedt sind auf 2016 verschoben worden.

iks

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016