Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Opel im Graben: Frau unverletzt

Grafhorst Opel im Graben: Frau unverletzt

Grafhorst. Glück im Unglück: Eine Autofahrerin (28) kam heute früh bei Grafhorst mit ihrem Opel von der Straße ab und landete im Graben. Die Frau blieb unverletzt.

Voriger Artikel
Windmühlen-Sanierung: Schwerer Kran im Einsatz
Nächster Artikel
SPD sucht „Koalition der Willigen“

Unfall: Bei Grafhorst landete heute früh ein Opel im Graben, die Fahrerin blieb unverletzt.

Quelle: Foto: Meyer

Die 28-Jährige aus dem Bördekreis (Sachsen-Anhalt) war heute früh gegen 7 Uhr auf der Bundesstraße 244 in Richtung Rühen unterwegs. Kurz hinter dem Ortsausgang Grafhorst kam sie mit ihrem Opel Omega aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Der Wagen überschlug sich und blieb zum Schluss auf dem Dach im Graben liegen - die Fahrerin blieb zum Glück unverletzt.

Nachfolgende Autofahrer informierten die Polizei über das Autowrack im Graben ohne Kennzeichen, die hatte die Fahrerin nach dem Unfall abmontiert und mitgenommen, als sie die Unfallstelle verließ. Beamte sicherten die Unfallstelle mit Pylonen ab, kurze Zeit später meldete sich auch die Autofahrerin bei der Polizei in Velpke und gab den Unfall zu Protokoll. Um das Abschleppen des Fahrzeugs will sie sich selbst kümmern „Das muss zeitnah geschehen“, sagt Polizeisprecher Sven-Marco Claus.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg