Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Ohne Maibaum kein Fest:Neuer Stamm ist zu teuer
Wolfsburg Velpke/Lehre Ohne Maibaum kein Fest:Neuer Stamm ist zu teuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 25.03.2016
Kein Fest in Velpke: der neue Stamm für einen Maibaum ist zu teuer. Quelle: Britta Schulze
Anzeige

Der Sturm hatte den sieben Meter hohen Zunftbaum, der sonst inmitten einer Blumenrabatte an der Tankstelle kurz hinter dem Ortseingang aus Richtung Danndorf steht, aus seiner Halterung gedreht. Damit das nicht noch einmal passieren kann, wollte der Heimatverein - Initiator und Ko-Ausrichter des Maifestes - einen neuen Stamm aus Aluminium beschaffen. Der kostet jedoch mehr als 3000 Euro; das könne man allein nicht stemmen, so Ingrid Flecks.

In diesem Jahr hätte der Schützenverein das Fest zusammen mit dem Heimatverein ausgerichtet. „Es ist ärgerlich, dass es diesmal nicht klappt. Aber das kann man nicht ändern - wir hoffen aufs nächste Jahr“, kommentiert Udo Tewes vom Schützen-Vorstand die Entwicklung. 2017 wäre turnusgemäß die Feuerwehr an der Reihe. „Auch wir würden die Veranstaltung gern wieder in Kooperation mit dem Heimatverein ausrichten“, sagt der stellvertretende Ortsbrandmeister Marc Schuchmann. Fehlt also nur noch ein Baum.

Trauer und Schock sitzen tief bei Familie Heise in Danndorf: Dackel Finchen wurde vor den Augen der Kinder von einem anderen Hund tot gebissen.

21.03.2016

Beienrode. Nach der gewaltigen Suchaktion in Beienrode bedankten sich die Angehörigen des Vermissten jetzt bei der Feuerwehr der Gemeinde Lehre. Sie überreichten der Wehr im Beienroder Feuerwehrhaus einen Scheck über 2250 Euro.

18.03.2016

Rickensdorf. Jetzt gibt es auch in Rickensdorf ein Storchennest - beim Landwirtsehepaar Kerstin und Lars Ohse auf der Wiese hinterm Hof.

17.03.2016
Anzeige