Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Oberschüler liefen für Kinder in Rumänien
Wolfsburg Velpke/Lehre Oberschüler liefen für Kinder in Rumänien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 24.03.2015
Sponsorenlauf für rumänische Heimkinder: Rund 300 Lehrscher Oberschüler machten mit. Quelle: Foto: Hensel

Organisiert wurde der erste Sponsorenlauf der Oberschule Lehre von Referendarin Johanna Riechel und Leo Hoyer, der momentan seinen Bundesfreiwilligendienst leistet. „Vor einem Jahr war ich in Rumänien. Ich kenne das Kinderheim dort und wollte dafür etwas Gutes tun“, erklärte Johanna Riechel. So sollen die durch den Lauf erzielten Spenden unter anderem helfen, die Wohnsituation und den Schulunterricht im finanziell schlecht gestellten „Kindernest“ zu verbessern.

Dafür absolvierten die Oberschüler der fünften bis zehnten Klassen gestern einen Hindernisparcours in der Sporthalle. Die Idee, die Spendensammlung in Form eines Sponsorenlaufs zu organisieren, kam vom Achtklässler Jason Kuhn. Seine Motivation: „Ich finde, dass man die Kinder in Rumänien unterstützen sollte.“

Sowohl lokale Unternehmen als auch Verwandte der Kinder zahlten für jede gelaufene Runde einen selbst gewählten Betrag - die Spanne reichte von ein paar Cent bis hin zu 50 Euro. Lennert Oppelt aus der 8a lief mit 101 Runden die längste Strecke.

Für die Klasse mit dem besten Ergebnis gab es außerdem einen Preis in Höhe von 150 Euro: Den bekam die 5a mit durchschnittlich 41 gelaufenen Runden pro Kind.

dn

Lehre. Grund zur Freude für Lehrer und Schüler: Gestern stellte das Bauunternehmen Strabag im Rahmen seines bundesweiten Projekts „Sozialaktion“ den neuen Garten der Grundschule kostenlos fertig.

24.03.2015

Volkmarsdorf. Wahlen, Ehrungen und Beförderungen standen jetzt bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Volkmarsdorf an. Außerdem blickte Ortsbrandmeister Lars Baumgart aufs Jahr 2014 zurück.

23.03.2015

Wendhausen. „Momenteindrücke aus der Kindertagesstätte“, so heißt die Ausstellung, die gestern im Pflege- und Therapiezentrum Wendhausen eröffnet wurde.

23.03.2015