Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Neujahrskonzert kam beim Publikum an
Wolfsburg Velpke/Lehre Neujahrskonzert kam beim Publikum an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 13.01.2016
Stimmungsvoll: Das Moderne Flötenorchester gab ein Neujahrskonzert in der Heilig-Kreuz-Kirche. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige

„Unser Sommerkonzert musste letztes Jahr leider ausfallen.Stattdessen treten wir heute hier auf“, erklärte MFO-Dirigent Frank Lehmann. Die Aufführung in der voll besetzten Kirche startete mit dem rockigen Song „Eye of the Tiger“ von der Band Survivor. Anschließend spielten die 36 MFO-Musiker bekannte Stücke aus der Musikgeschichte. So sorgte „Walking on Sunshine“ von Katrina and the Waves für sommerliche Stimmung - und das trotz nasskaltem Winterwetter.

Großen Applaus vom Publikum gab es auch für ein ABBA-Medley. Erst nach mehreren Zugaben verließen die Gäste schließlich die Kirche. Besucherin Melanie Stumpf (48) gefiel am besten die Rockversion von Sebastian Bachs „Toccata“. „Es war alles total super. Ich bin auf jeden Fall bei einer Wiederholung mit dabei“, sagte Stumpf begeistert. „Ich bewundere die Begeisterung und Hingabe der Musiker. Hut ab!“, sagte Bärbel Tolksdorf (53). Franziska Gresens (9) spielt Flöte im Modernen Flötenorchester und sagte: „Die Auftritte machen viel Spaß und die Lieder sind cool.“ Künftig möchte sie zusätzlich am Marimbaphon üben.

bo

Velpke. Für seine angekündigte Kandidatur für das Amt des Bürgermeisters der Samtgemeinde Velpke erhält Rüdiger Fricke die Unterstützung von CDU, SPD und WGD. Das verkündeten die Parteien gemeinsam am Samstag im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz im Velpker Rathaus.

10.01.2016

Groß Brunsrode bekommt ein neues Baugebiet. Auf Initiative des Ortsrats soll mit diesem Vorhaben auch ein neuer Weg beschritten werden: 2000 bis 3000 Quadratmeter der Fläche sollen zunächst für ein besonderes Wohnprojekt vorgehalten werden.

08.01.2016

Brunsrode. Seit zehn Jahren gibt es in Brunsrode den Lebendigen Adventskalender. Ebenso lange hat Elisabeth Knigge als Ortsvertrauensfrau der Landfrauen ihn organisatorisch begleitet. Jetzt reichte sie den Staffelstab an Hans-Erich Kühne weiter.

10.01.2016
Anzeige