Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Neues Leseprojektder Gauß-Schule

Velpke Neues Leseprojektder Gauß-Schule

Velpke. Lesekompetenz erweitern und die Lust am Lesen erhalten oder sogar steigern - das sind die Ziele des neuen Leseprojektes, das die Carl-Friedrich-Gauß-Schule Velpke veranstaltet. Hierzu soll die Bücherei erweitert und auf den neuesten Stand gebracht werden. Außerdem sind Autoren-Lesungen und Vorlese-Stunden geplant.

Voriger Artikel
Historische Wanderung
Nächster Artikel
Neue Glocken für die St.-Jürgen-Kirche

Initiierte ein neues Lese-Projekt in der Gauß-Schule: Rektorin Jaqueline Conradi

Hierzu benötigt die Schule allerdings Unterstützung verschiedener Art. Eine Bibliotheksausstattung mit Bücher- und Zeitschriftenregalen, Bücherwagen, Multimediageräten, Leseecke und Sitzlandschaft kostet rund 7000 Euro, weiß Schulleiterin Jacqueline Conradi.

Einen Anfang hat bereits der Rotary Club Helmstedt gemacht. Er hat 400 Euro für ein Bücherpaket gespendet. Nachdem Lehrerin Rosemarie Franz und interessierte Schüler den Buchbestand der ehemaligen Samtgemeindebücherei durchforstet und altes, ungeeignetes Material ausgemustert hatten, stellten sie fest, dass Neuanschaffungen dringend nötig waren. Jetzt gibt es unter anderem alle Bänder von Gregs Tagebuch, der Twilight-Reihe und neue Percy-Jackson-Bücher.

Weitere Eckpunkte des Projektes: „Jede erste Vertretungsstunde soll eine Lesestunde werden. Und die rund 200 Ganztagsschüler können die Bücherei in der Mittagspause nutzen“, so Conradi, die auch noch Lese-Omas, -Opas oder -Muttis sucht, die Lust haben, den Jüngeren vorzulesen. Der Förderverein ist auch fleißig dabei, Spenden für das Projekt zu sammeln. Auch die Pfandbon-Spende des Edeka-Marktes soll dem Projekt zugute kommen.

Eine erste Autorenlesung ist auch schon geplant, beim Bücherfest am Montag, 28. Oktober, in der Schule.

iks

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3