Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Neuer Radweg an der L 647: Arbeiten gehen auf die Zielgerade
Wolfsburg Velpke/Lehre Neuer Radweg an der L 647: Arbeiten gehen auf die Zielgerade
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 02.11.2018
Das Ende naht: Der neue Radweg an der L 647 zwischen Velpke und Meinkot soll in rund einem Monat komplett fertig sein. Quelle: Boris Baschin
Velpke

Die asphaltierte Strecke zwischen den beiden Orten ist nahezu fertig. Aktuell laufen noch kleinere Restarbeiten. Eine noch ausstehende große Aufgabe ist die Errichtung einer neuen Brücke über den Katharinenbach. „Die Fundamente werden vor Ort gegossen“, erläutert Henning Glaser, Bauamtsleiter bei der Velpker Samtgemeinde. Die notwendigen Fertigteile sollen bewusst an einem Samstag im November aufgestellt werden, um Einschränkungen für den Fahrzeugverkehr möglichst gering zu halten. Die Errichtung der Brücke kostet laut Glaser 125.000 Euro.

Wegen des trockenen Wetters war keine Sperrung erforderlich

Was ihn in den vergangenen Wochen besonders gefreut hat: Eine ursprünglich geplante Sperrung der L 647 sei nicht erforderlich gewesen. Der Boden auf den Flächen entlang der Straße war nach seinen Worten so trocken, dass schwere Baumaschinen diese ohne Probleme befahren konnten.

„Den Zeit- und Kostenrahmen werden wir einhalten“, betonte Henning Glaser. Anfang September hatten die Arbeiten begonnen. Insgesamt 764.000 Euro kostet der Bau des Radweges. Diese teilen sich auf in 610.000 Euro Baukosten, 104.000 Euro Planungskosten und 50.000 Euro für den notwendigen Erwerb von Flächen. Das Land Niedersachsen übernimmt zwar die Hälfte der Baukosten, den weitaus größeren Anteil der Gesamtkosten schultert allerdings die Gemeinde Velpke.

Bürger setzen sich lange für den Bau der Verbindung ein

Die offizielle Freigabe für den Radweg soll voraussichtlich Ende November erfolgen. In der Vergangenheit hatten sich Bürger immer wieder beharrlich für einen Bau des Radweges stark gemacht.

Von Jörn Graue

Umweltfrevel in Velpke! Bislang Unbekannte haben am Kiesteich des Sportfischervereins Wolfsburg an der Grafhorster Straße etwa einen Kubikmeter Reste von zurechtgeschnittenen Terrassensteinen illegal entsorgt. Der Verein muss jetzt für die Entsorgung aufkommen und hat Strafanzeige bei der Polizei erstattet.

30.10.2018

Bei einer Feier in Essenrode mit Vertretern aus allen Ortsteile der Gemeinde Lehre dankten Laudatoren 14 Einzelpersonen und dem Führungsteam der Jugendfeuerwehr Flechtorf für ihren Einsatz.

28.10.2018

Es läuft nach Plan: Am Samstag, 10. November, wird das Richtfest für das neue Feuerwehrhaus in Wahrstedt gefeiert. Das eine Million Euro teure Neubauprojekt soll im Herbst 2019 abgeschlossen sein. Bis dahin sind die Feuerwehrmänner im Ort quasi heimatlos.

27.10.2018