Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Neuer Bauplan für Teile des Hünenbergs?
Wolfsburg Velpke/Lehre Neuer Bauplan für Teile des Hünenbergs?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 06.03.2014
Die Waldstraße in Danndorf: Zumindest für den nördlichen Teil (links) könnte sich der Bauausschuss eine weitere Bebauung vorstellen. Quelle: Photowerk (bs)
Anzeige

Ausschlag gegeben hatte der Antrag von Andreas Klasen: Er wollte sein Grundstück in der Waldstraße teilen und so Platz für ein weiteres Wohnhaus schaffen. Der Landkreis habe seine Bauvoranfrage auch positiv aufgenommen, so Klasen. Doch die Entscheidung liegt bei der Gemeinde. Und die sieht das anders: „Nach aktuellem Bebauungsplan wäre das zweite Wohnhaus nicht mehr im gegebenen Baufenster“, betonte Fachbereichsleiter Henning Glaser. Das widerspreche den Grundzügen der Planung für diesen Bereich, der nur wenig Bebauung auf teilweise riesigen Grundstücken zulasse. Und: Wenn man die Vorgaben einmal aufweiche, müsste man auch künftige Anträge bewilligen.

Der Bauausschuss sah das nicht ganz so eng: „In diesem konkreten Fall geht es nicht um ein schützenswertes Gebiet“, fand Walter Große (BüP). Ohnehin solle man die Ansiedlung von Neubürgern unterstützen. Das sah Thorsten Fricke (SPD) ähnlich: „Wäre es nicht möglich, nur den Bebauungsplan für die nördliche Waldstraße zu ändern und den Hünenberg weiterhin zu schützen?“

Das Problem: Über die konkrete Bauvoranfrage muss innerhalb von zwei Monaten entschieden werden. Die Planung für die Änderung des Bebauungsplans allerdings würde mindestens ein Jahr in Anspruch nehmen. Deshalb gab der Ausschuss das Thema zunächst lediglich als behandelt weiter in den Verwaltungsausschuss, will das Thema aber weiter im Auge behalten.

kau

Lehre. Freude herrschte gestern im Rathaus Lehre. Grund war ein Brief der Kommunalaufsicht. Der Haushalt 2014 ist genehmigt, jetzt können Maßnahmen wie der Start zur Sanierung der Börnekenhalle in Angriff genommen werden.

09.03.2014

Lehre. Zu gleich zwei Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag lädt Lehres Gleichstellungsbeauftragte Uljana Klein ein. Sowohl am 14. als auch am 20. März geht es ums Theater.

05.03.2014

Grafhorst. Mit einer besonderen Aktion überraschte jetzt das Ehepaar Ank Leuschner-Canters und Aki Leuschner rund 130 Landfrauen in Grafhorst: Bei monatlichen Treffen der Landfrauen im Gasthaus Krüger sangen sie mit ihnen Volkslieder und Schlager.

08.03.2014
Anzeige