Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Neuer Wochenmarkt in Lehre startet am Donnerstag
Wolfsburg Velpke/Lehre Neuer Wochenmarkt in Lehre startet am Donnerstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:59 31.07.2018
Neue Beschicker gesucht: Der Wochenmarkt in Lehre soll wieder lebendiger werden. Neue Beschicker gesucht: Der Wochenmarkt in Lehre soll wieder lebendiger werden. Quelle: Archiv
Lehre

Die Auszubildenden der Gemeinde haben sich in den vergangenen Wochen und Monaten im Rahmen eines gemeinsamen Projektes um die Neuausrichtung und Wiederbelebung des Marktes gekümmert. Denn künftig findet der traditionelle Markt donnerstags von 13 bis 16 Uhr statt. Neben einer Bratwurstbude wird es zum Start unter anderem Stände mit Tee und ätherischen Ölen, Bioeiern und Nudeln, Backwaren, Kränzen und griechischen Spezialitäten geben.

Einkauf von frischen Produkten ist etwas Besonderes

„Ein Einkauf von frischen Produkten auf dem Markt, direkt bei den Erzeugern, ist einfach etwas Besonderes. Deshalb war uns die Erhaltung des Marktes so wichtig“, sagt Nicole Behlendorf, zuständige Leiterin des Fachbereichs. „Was uns jetzt noch fehlt, ist zum Beispiel ein Stand mit Obst und Gemüse“, ergänzt Azubi Tim Frickmann, der die Neuausrichtung gemeinsam mit Azubi-Kollege Max-Jonas Piehl und Jehona Beharmi, die derzeit ihren Bundesfreiwilligendienst bei der Gemeinde Lehre absolviert, vorangetrieben hat.

Wochenmarkt in Lehre: Es werden noch Händler gesucht

Derzeit laufen noch Gespräche mit weiteren Händlern. Wer selbst Interesse hat, den Wochenmarkt zusätzlich zu bereichern, kann sich im Ordnungsamt bei Timo Dippel melden, und zwar per Mail an ordnungsamt@gemeinde-lehre.de oder unter der Telefonnummer 05308/ 69941.

Von der Redaktion

Das mittlerweile 45. Schweineessen vom Schützenverein Essenrode war einmal mehr ein voller Erfolg. Etwa 350 Gäste genossen die besondere Mahlzeit am Samstagabend im kleinen Wäldchen am Sportplatz.

30.07.2018

Die 36-jährige Velpkerin Sandra Pobloth hat jetzt Stammzellen gespendet. Damit soll das Leben einer Leukämiepatientin gerettet werden. Jetzt will sie andere dazu bewegen, sich ebenfalls typisieren zu lassen.

02.08.2018

Bunte Farben sind Trumpf an der Kindertagesstätte Essenrode: Die künftigen Schulkinder gestalteten jetzt gemeinsam mit ihren Eltern bunte Holzelemente. Diese befestigten die Erwachsenen dann am Zaun der Einrichtung.

27.07.2018