Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Neue Jugendrotkreuz-Gruppe in Lehre
Wolfsburg Velpke/Lehre Neue Jugendrotkreuz-Gruppe in Lehre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 21.10.2016
Training beim Jugendrotkreuz: Das korrekte Anbringen von Pflastern oder verbänden gehört zum Programm. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige

Die Sechs- bis Zwölfjährigen sitzen in einem Stuhlkreis zusammen. Schnell und präzise wickelt Jana Güldenpfennig einen Verband um den linken Arm von Johanna Kower. „Das hat sie richtig gemacht“, sagt die angeblich verletzte Siebenjährige anerkennend. Justin Fiedler kann sich sogar gut vorstellen, später im Rettungsdienst zu arbeiten. Dafür versprechen die Themen in der Nachwuchsgruppe eine erste solide Grundlage. „Wichtig ist, Berührungsängste im Umgang mit verletzten Menschen abzubauen“, sagt Gruppenleiterin Katrin Güldenpfennig. Die achtjährige Sina Adam hat bereits eine erstaunlich klare Haltung in Sachen Einsatz für die Mitmenschen: „Es macht Spaß, anderen zu helfen.“

In einzelnen Abschnitten befasst sich der Nachwuchs in der Jugendrotkreuz-Gruppe unter anderem mit dem richtigen Absetzen eines Notrufs und der Ausstattung des Notfallkrankentransportwagens. „Wenn der Wunsch besteht, werden wir auch das Thema realistische Unfalldarstellung aufgreifen“, erläutert der Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Lehre, Thomas Schiewe. Regelmäßig holen er und sein Team auch Kinder aus Flüchtlingsfamilien aus der Gemeinde, für die der Weg bis zum DRK-Heim an der Eitelbrotstraße 37 schlicht zu weit ist, mit dem Auto zu Hause ab.

Die neue Jugendrotkreuzgruppe trifft sich alle zwei Wochen dienstags von 17 bis 19 Uhr beim DRK Lehre. Der nächste Termin ist der 25. Oktober. Kontakt: jrk@drk-lehre.de.

joe

Entlang der Grenzen zwischen dem früheren Herzogtum Braunschweig und dem Königreich Hannover sowie dem Herzogtum Braunschweig und dem Königreich Preußen gibt es noch heute steinerne Zeitzeugen in Form von Grenzsteinen. Einen haben Oebsifelder Heimatfreunde jetzt bei Büstedt aufgepeppt.

17.10.2016

Wegen räuberischen Diebstahls muss sich in Lehre ein 31 Jahre alter Mann verantworten. Der aus Rumänien stammende Beschuldigte hatte am Freitagmittag zwei Flaschen Likör aus den Auslagen eines Einkaufsmarktes gegriffen und versucht zu flüchten. Ein Angestellter konnte den Täter bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

17.10.2016

Lehre. Viele gut gebrauchte Waren an 160 Verkaufstischen und ein großes kulinarisches Angebot: Der 27. Herbstflohmarkt in der Börnekenhalle in Lehre, den der Kulturverein mit Unterstützung vieler weiterer Vereine ausrichtete, ließ am Samstag und am gestrigen Sonntag keine Wünsche offen.

16.10.2016
Anzeige