Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Neue Hortgruppe in der Oberschule?

Lehre Neue Hortgruppe in der Oberschule?

Lehre. 51 zusätzliche Hortplätze soll die Verwaltung in der Gemeinde Lehre noch bis zum Schuljahr 2014/15 schaffen. Das entschied am Donnerstagabend der Gemeinderat.

Voriger Artikel
Verkehrslärm: Fachleute haben kaum Hoffnung auf Besserung
Nächster Artikel
Rat Bahrdorf will weiter investieren

Die Oberschule Lehre: Nach aktuellem Stand soll dort eine der benötigten zusätzlichen Hortgruppen eingerichtet werden.

Quelle: Foto: Archiv

Voraussichtlich sollen die Plätze in der Oberschule Lehre, der Schunterschule Flechtorf und in Essenrode geschaffen werden.

Der Sozialausschuss hatte zuletzt empfohlen, die Plätze für Lehre in der Kita zu schaffen. Doch das wird jetzt nichts: „Ende des Jahres ist die Kita vor allem wegen der vielen Kinder unter drei Jahren nahezu ausgelastet“, so Amtsleiter Andreas Busch. Außerdem seien die baulichen Gegebenheiten nicht passend. Alternativ schlug die Verwaltung vor, vom Landkreis Räume in der Oberschule für den zusätzlichen Hort anzumieten. „Unter der Prämisse, dass es sich nur um eine Zwischenlösung voraussichtlich für ein Jahr handelt, hat die Landesschulbehörde ihr Okay gegeben“, so Busch.

Zusätzlich soll eine Hortgruppe in Flechtorf in der ehemaligen Hausmeisterwohnung der Schunterschule eingerichtet werden. „Aktuell wird hierfür ein von der Schulbehörde gefordertes Raumkonzept erarbeitet“, so Busch. In Essenrode will die Gemeinde die Bemühungen der Kirchengemeinde bei der Nachmittagsbetreuung unterstützen.

Allerdings beauftragte der Rat die Verwaltung nur, die benötigten 51 Plätze bis Sommer zu schaffen, ohne schon jetzt die drei Standorte und weitere Rahmenbedingungen festzulegen. Sollten die ins Auge gefassten Pläne nicht verwirklicht werden können, „sollten wir uns noch einmal beraten“, so Burkhard Beese (CDU). Heike Meyerhof (SPD) wollte die drei Ortschaften schon jetzt klipp und klar im Beschluss festhalten - die Mehrheit war dagegen.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016