Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Neu: Grafhorst bekommt bald eine Kinder-Feuerwehr

Grafhorst Neu: Grafhorst bekommt bald eine Kinder-Feuerwehr

Grafhorst. Am 22. Februar soll sie gegründet werden: die Kinderfeuerwehr Grafhorst. Zweimal im Monat, freitags von 17 bis 18 Uhr, wird sich der sechs- bis zwölfjährige Feuerwehrnachwuchs am Feuerwehrgerätehaus treffen.

Voriger Artikel
Über das historische Lehre: Jürgen Schirmer zeigt seine Bilder
Nächster Artikel
Autodiebe stehlen VW-Bus von Straßenrand

Bekommt eine Kindergruppe: Die Ortsfeuerwehr in Grafhorst.

Quelle: Foto: Archiv

Das wurde jetzt auf einem Eltern-Infoabend beschlossen.

Die Leitung übernehmen Jennifer Götz und Wiebke Mommertz. „Die Kinderfeuerwehrgruppe kann die Kinder spielerisch an die Arbeit der Feuerwehr, zum Beispiel durch Brandschutzerziehung aber auch Erste Hilfe, heranführen“, so Ortsbrandmeister David Kroll. Er und Pressewart Mirko Wogatzki erläuterten den Eltern bei dem Informationsabend die Idee der Kinderfeuerwehr. Die Kinder sollen in die Lage versetzt werden, soziale Kompetenzen wie Nächstenliebe, Verhalten in Gruppen und Kommunikationsfähigkeiten zu entwickeln. Ebenso soll die allgemeine Arbeit mit den Kindern, wie Spiel und Sport, Wanderungen, Basteln, Singen und Tanzen, gefördert werden. „Die Mitgliedschaft ist kostenlos und die Uniform wird den Kindern für die Zeit der Mitgliedschaft ebenfalls kostenlos zur Verfügung gestellt“, so Kroll. Die Eltern waren begeistert, acht Anmeldungen liegen schon vor.

Weitere Infos gibt es bei David Kroll, Tel. 05364/947714 .

iks

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr