Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Naturschauspiel: Schlange verspeiste Kröte
Wolfsburg Velpke/Lehre Naturschauspiel: Schlange verspeiste Kröte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 03.06.2016
Naturschauspiel: Frank Schrader und Tochter Leonie beobachteten, wie eine Ringelnatter eine Kröte verschlang. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige

Und nicht nur das: Gerade war das Tier dabei, einen Frosch zu verspeisen. „Das habe ich mir mit meiner sechsjährigen Tochter Leonie aus sicherer Entfernung angeschaut“, schildert der Vater aus Rümmer der WAZ seine seltene Natur-Beobachtung. Dabei steckte der Frosch bereits im Maul der Ringelnatter, die diesen nach und nach hinunterschlang. „Das Ganze dauerte 45 Minuten“, sagt Frank Schrader.

Dass es sich um eine Ringelnatter handelt, wusste Tochter Leonie sofort. Zuvor war das Mädchen, das die Grundschule in Twülpstedt besucht, mit ihrer Klasse in der Naturerkundungsstation Wolfsburg, kurz Nest, gewesen. „Ich finde es klasse, dass die Kinder so viel über Tiere lernen“, berichtete der sichtlich stolze Vater Schrader.

Er überlegt nun, einen flachen Stein in die Nähe seines Gartenteiches zu legen. „Vielleicht kommt die Ringelnatter ja dann öfter, um sich zu sonnen.“

joe

Lehre. Schüler und Eltern der Oberschule Lehre können aufatmen. Nachdem eine Elternbefragung nicht die notwendige Zustimmung für die Einrichtung einer Integrierten Gesamtschule (IGS) in Königslutter gebracht hatte, legte der Kreisschulausschuss die Pläne auf Eis. Zuvor waren Befürchtungen über eine mögliche Schließung der Lehrschen Oberschule laut geworden.

02.06.2016

Groß Twülpstedt. Darauf haben Eltern und Kinder gewartet: Mittwochmittag fiel der Startschuss für die 1,3 Millionen Euro teure Erweiterung der Kindertagesstätte „Pusteblume“ in Groß Twülpstedt.

04.06.2016

Unbekannte Täter stiegen im Laufe des Dienstagvormittags in ein Wohnhaus in Velpke ein. Hierbei erbeuteten die Täter mehrere Schmuckstücke. Die genaue Schadenshöhe steht zurzeit noch nicht fest. Die Polizei sucht nach Zeugen der tat.

01.06.2016
Anzeige