Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Narren stürmen Rathaus: Fünfte Jahreszeit ist jetzt eingeläutet

Lehre Narren stürmen Rathaus: Fünfte Jahreszeit ist jetzt eingeläutet

Lehre. Jetzt sind die Narren an der Macht: Gestern Abend stürmten die Mitglieder des Karnevalvereins Lehre (KVL) mit einem dreifachen „Lehre Helau“ und dem gleichnamigen Lied das Rathaus - und ließen sich von Gemeindebürgermeister Klaus Westphal den Schlüssel und das Gemeinde-Säckel übergeben.

Voriger Artikel
Plattdeutsche Dönecken begeistern in Lehre
Nächster Artikel
Nach dem Kühnold-Lauf: 2100 Euro für drei Kitas

Rathaus-Erstürmung: Bürgermeister Klaus Westphal händigte den Narren den Schlüssel aus.

Quelle: Foto: Hensel

Es ist bereits eine schöne Tradition in Lehre, dass am 11. November die Narren das Zepter in die Hand nehmen, um in der fünften Jahreszeit die Gemeindepolitik so gestalten zu können, wie sie es für richtig halten. Der Plan nach wie vor: Lehre soll größer werden. „Wir hatten uns ja eigentlich überlegt, Braunschweig, Helmstedt und Wolfsburg einzugemeinden“, berichtet KVL-Chef Heinz-Josef Jansen. Er wisse schon genau, warum so kurz vor dem 11. November die Fusion geplatzt ist. „Die Beteiligten mussten sich beeilen, denn wir hätten das Ruder natürlich nochmal herumgerissen“, so Jansen. Er freute sich sehr, dass das Gemeinde-Säckel in diesem Jahr sogar nicht mehr „ganz so leer“ sei wie noch im letzten Jahr. „Es klimpert nicht mehr nur noch“, bestätigte Westphal.

In diesem Jahr waren es Marlene und Philip Wenzel (4 und 7), die dem Bürgermeister Schlüssel und Geld abnahmen. Der legte freiwillig sogar noch ein paar Gummibärchen oben drauf.

Zum Abschluss sorgte Bernd Krüger in einer Büttenrede als „Bruchpilot“ für einige Lacher. Der könne auf dem einen Auge zwar nur wenig, auf dem anderen dafür aber gar nichts mehr sehen. Sein Flieger-Motto: „Runter kommt man allemal...“

Letztlich ließen die Mitglieder des KVL den Abend noch in geselliger Runde im Sportheim ausklingen.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände