Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Nächste Sanierung: Teil der L 635 wird gesperrt

Wendhausen Nächste Sanierung: Teil der L 635 wird gesperrt

Wendhausen/Essehof. Bei den Straßensanierungen in der Gemeinde Lehre geht es jetzt in die Vollen: Zusätzlich zur Vollsperrung der Kreisstraße 33 bei Flechtorf, die am Montag startet, wird ab Mittwoch, 19. Oktober, auch die Landesstraße 635 zwischen Wendhausen und Einmündung Kreisstraße 59 komplett gesperrt.

Voriger Artikel
Bei Bärbel Schneider gibt es „Märchen und mehr“
Nächster Artikel
Großer Herbstflohmarkt in Lehre

L 635 zwischen Wendhausen und Essehof: Die Strecke wird ab dem kommenden Mittwoch wegen Sanierungsarbeiten voll gesperrt.

Quelle: Manfred Hensel

Grund sind umfangreiche Straßenerneuerungsarbeiten, die voraussichtlich bis zum 28. Oktober andauern. Der Verkehr wird über die Kreisstraße 59 und die Landesstraße 295 umgeleitet.

Die Sperrung der L 635 hat auch Auswirkungen auf den Busverkehr der WMG. Während der Bauzeit entfällt die Busverbindung zwischen Essehof und Wendhausen. Dies betrifft die Schulfahrt um 6.45 Uhr ab Essehof sowie die Rückfahrt um 13.17 Uhr ab Hauptbahnhof Wolfsburg. Während der Sperrung wird die Haltestelle „Wendhausen“ nicht von der Linie 218 angefahren.

Schüler, die in Wendhausen einsteigen, können auf die Linie 230 ausweichen. Abfahrt morgens um 6.25 Uhr oder 7.04 Uhr in Richtung Wolfsburg. Für den Rückweg empfiehlt die WVG den Umstieg in die Linie 230 an der Haltestelle „Lehre, Rathaus“. Ankunft mit der Linie 218 ist dort um 14.01 Uhr, Abfahrt mit der Linie 230 um 14.04 Uhr und Ankunft an der Haltestelle „Wendhausen“ um 14.08 Uhr. Die Haltestelle „Essehof, Im Altdorf“, wird regulär von den Bussen angefahren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre