Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Nächste Sanierung: Teil der L 635 wird gesperrt
Wolfsburg Velpke/Lehre Nächste Sanierung: Teil der L 635 wird gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 14.10.2016
L 635 zwischen Wendhausen und Essehof: Die Strecke wird ab dem kommenden Mittwoch wegen Sanierungsarbeiten voll gesperrt. Quelle: Manfred Hensel
Anzeige

Grund sind umfangreiche Straßenerneuerungsarbeiten, die voraussichtlich bis zum 28. Oktober andauern. Der Verkehr wird über die Kreisstraße 59 und die Landesstraße 295 umgeleitet.

Die Sperrung der L 635 hat auch Auswirkungen auf den Busverkehr der WMG. Während der Bauzeit entfällt die Busverbindung zwischen Essehof und Wendhausen. Dies betrifft die Schulfahrt um 6.45 Uhr ab Essehof sowie die Rückfahrt um 13.17 Uhr ab Hauptbahnhof Wolfsburg. Während der Sperrung wird die Haltestelle „Wendhausen“ nicht von der Linie 218 angefahren.

Schüler, die in Wendhausen einsteigen, können auf die Linie 230 ausweichen. Abfahrt morgens um 6.25 Uhr oder 7.04 Uhr in Richtung Wolfsburg. Für den Rückweg empfiehlt die WVG den Umstieg in die Linie 230 an der Haltestelle „Lehre, Rathaus“. Ankunft mit der Linie 218 ist dort um 14.01 Uhr, Abfahrt mit der Linie 230 um 14.04 Uhr und Ankunft an der Haltestelle „Wendhausen“ um 14.08 Uhr. Die Haltestelle „Essehof, Im Altdorf“, wird regulär von den Bussen angefahren.

Bahrdorf/Velpke. Der Mantel mit den Blumenmotiven ist ihr persönliches Erkennungszeichen. Immer wenn ihn Bärbel Schneider aus Bahrdorf trägt, nimmt sie die Zuhörer mit auf eine Reise in die Welt humorvoller und mitunter auch schaurig-schöner Geschichten.

16.10.2016

Gross Twülpstedt. In der Gemeinde Groß Twülpstedt wird derzeit diskutiert, ob der Rettungsdienst wegen weiter Anfahrtswege immer schnell genug vor Ort sein kann. Auch eine zusätzliche Rettungswache ist im Gespräch.

15.10.2016

Gross Twülpstedt/Klein Twülpstedt. Bislang ist die Internetverbindung in den Ortschaften Groß Twülpstedt und Klein Twülpstedt ziemlich langsam. Die Samtgemeinde Velpke treibt den Breitbandausbau in beiden Orten voran, bis Juli 2017 soll die Mindestversorgung bei 30 Mbit pro Sekunde liegen.

11.10.2016
Anzeige