Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Nachwuchs: Die ersten drei Jungstörche sind da
Wolfsburg Velpke/Lehre Nachwuchs: Die ersten drei Jungstörche sind da
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 19.05.2016
Störche in der Samtgemeinde Velpke: Das Pärchen in Grafhorst wird laut Experte Manfred Spey (r.) bald Nachwuchs bekommen. In Wahrstedt sind schon die ersten Jungstörche geschlüpft. Quelle: Imke Schulze
Anzeige

Die Brutzeit von 30 bis 32 Tagen ist dann rum. In Grafhorst brütet ein Pärchen, in Velpke, in Büstedt, Meinkot, Saalsdorf, Bahrdorf und Volkmarsdorf. Die Nester in Danndorf, Papenrode und das zweite Nest in Meinkot sind unbesetzt.

In Rickensdorf, wo in diesem Jahr eine neue Nisthilfe aufgebaut wurde, dank Unterstützung der Unteren Naturschutzbehörde vom Landkreis, der LSW und dem Engagement einzelner Bürger (WAZ berichtete), war ein junges Pärchen, das aber nicht geblieben ist. Spey vermutet, dass es sich hier um zwei bis drei Jahre alte Jungtiere handelt, die nach Nestern für das nächste Jahr Ausschau halten. In Velpke, Meinkot und Wahrstedt brüten übrigens dieselben Paare wie im vergangenen Jahr. Spey kann mithilfe eines Spektivs die Zahlen an den Ringen der Störche ablesen un so die Herkunft feststellen. „Einer der Saalsdorfer Störche ist in Polen geschlüpft“, weiß er.

Gemeinsam mit dem Storchenbeauftragten für die Region des ehemaligen Regierungsbezirkes Braunschweig, Hans Georg Fiedler, wird er die Jungen bis Ende Juni beringen. „Danach sind sie zu alt, und das geht nicht mehr“, erläutert er.

iks

Velpke. Weniger Polizeibeamte am Tag in Velpke, dafür eine stärkere Kooperation in der Nacht mit den Kollegen aus Vorsfelde. Das sehen die Pläne der Polizeiinspektion Helmstedt-Wolfsburg zur Neuausrichtung der Polizeistation in Velpke vor.

21.05.2016

Flechtorf. Sieben Monate länger als ursprünglich geplant hat es gedauert, aber jetzt ist es endlich geschafft. Die neue Brücke entlang der L 295 bei Flechtorf ist fertig und wird morgen Nachmittag wieder für den Verkehr freigegeben.

17.05.2016

Velpke. Werden künftig zusätzliche, bis zu 200 Meter hohe Windenergieanlagen bei Papenrode aufgestellt und rücken diese näher an die Wohnhäuser heran? Diese Frage treibt einige Velpker Bürger derzeit um. Bis zum 20. Mai sind Stellungnahmen zu den Planungen des Zweckverbandes Großraum Braunschweig (ZGB) möglich.

16.05.2016
Anzeige