Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Nach tödlichem Unfall: Ursache weiter unklar

Velpke-Bahrdorf Nach tödlichem Unfall: Ursache weiter unklar

Bahrdorf . Nach dem Unfall Mittwochabend zwischen Bahrdorf und Altena, bei dem ein 59-jähriger Landwirt tödlich verunglückte (WAZ berichtete), ist die Unfallursache noch immer unklar.

Voriger Artikel
Mit Luftballons und Gesang: Kita weiht ihren Anbau ein
Nächster Artikel
Behindertengerechte Ausstattung stellt Bahrdorf vor ein Problem

Tödlicher Unfall in Bahrdorf: Die Ursache ist nach wie vor unklar.

„Da es keine Zeugen gibt, haben wir keine Möglichkeit, die exakte Ursache zu ermitteln. Einen Suizid schließen wir aber aus“, so Polizei-Sprecher Sven-Marco Claus.

Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Schaden von rund 50.000 Euro. Die Feuerwehr war bis 1.30 Uhr in der Nacht im Einsatz. Gestern kümmerte sich dann die Untere Wasserbehörde des Landkreises noch um die Unfallstelle. „Bei dem Unfall ist auch Dieselkraftstoff ausgetreten und im Boden versickert, der Bereich musste abgetragen werden“, so Claus.

Der Unfallhergang: Der Landwirt war gegen 18.40 Uhr mit seinem nagelneuen Rübentransporter auf gerader Strecke von der Kreisstraße 45 abgekommen, hatte zunächste einen Baum gestreift, war dann frontal gegen einen weiteren geprallt. Der Stamm mit einem Durchmesser von etwa 70 Zentimetern knickte durch die Wucht des Aufpralls um und versperrte die Kreisstraße. Der 59-jährige Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016