Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Musikalischer Abschied von Pfarrer Dieter Kieltsch

Saaldorf Musikalischer Abschied von Pfarrer Dieter Kieltsch

Saalsdorf. Pfarrer Dieter Kieltsch und seine Frau Edda Henning-Kieltsch wurden am Wochenende in den Ruhestand verabschiedet - unter anderem von Kieltsch‘ Band. 14 Jahre lang war der Pfarrer für den Pfarrverband Saalsdorf, Mackendorf und Rickensdorf mit Querenhorst zuständig.

Voriger Artikel
Seniorenkönig steht schon fest
Nächster Artikel
Lehre: Kita-Gebührensteigen um zwei Prozent

Saalsdorf: Pfarrer Dieter Kieltsch verabschiedete sich unter anderem mit einem Konzert mit seiner Band „Die Klesmer“.

Quelle: Photowerk (he)

„Pfarrer Kieltsch hat das Wort Gottes stets mit Worten und Taten verkündet“, betonte Propst Matthias Blümel. „Er und seine Frau haben nicht nur in den Dörfern, sondern mit den Dörfern gelebt.“

Die vollbesetzte Kirche und viele Überraschungs-Geschenke bestätigten, dass auch die Gemeinde das Ehepaar vermissen wird: „Pfarrer Kieltsch hinterlässt eine große Lücke“, so Gemeindemitglied Bianca von Davier. Auch der Salzgitteraner Big Band „Die Klesmer“, in der Kieltsch über 20 Jahre lang mitwirkte, fiel es schwer, den musikbegabten Pfarrer gehen zu lassen: „Es ist wirklich schade, aber wir wünschen ihm viel Spaß in seiner neuen Heimat“, so Bandmitglied Günther Bley.

Noch in dieser Woche geht es für das Ehepaar nach Baden-Württemberg. Dort kann das Ehepaar vielen Hobbys nachgehen: „Endlich haben wir es nicht mehr so weit ins Skigebiet. Und auch die Landschaft lädt zu unserer großen Leidenschaft ein, dem Motorradfahren“, freute sich Kieltsch. Trotzdem war es ein Abschied mit einem lachenden und einem weinenden Auge: „Die Gemeinde ist wie eine Familie für uns geworden - deshalb ist es uns wichtig, den Kontakt zu halten.“

Der nächste Besuch ist auch schon geplant. Zum Schützenfest (18. bis 20. Juli) hält Kieltsch ein letztes Mal den Eröffnungsgottesdienst und gibt sein Amt als Schützenkönig weiter.

Seit Juli ist jetzt Pfarrerin Anke Dittrich aus Calvörde mit einer halben Stelle für den Pfarrverband Saalsdorf zuständig.

tz

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr