Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Museumstag in Lehre bietet Einblicke in die Vergangenheit
Wolfsburg Velpke/Lehre Museumstag in Lehre bietet Einblicke in die Vergangenheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 14.06.2018
Mit Geläut: Ortsheimatpfleger Wilhelm Knigge freut sich auf viele Besucher beim achten Museumstag in Lehre. Er gibt Einblicke in das Dorfmuseum. Quelle: Privat
Anzeige
Lehre

Ortsheimatpfleger Wilhelm Knigge lädt zusammen mit dem Kulturverein Lehre am Sonntag, 17. Juni, von 14 bis 17 Uhr zum achten Lehr’schen Museumstag in das Dorfmuseum an der Neuen Reihe 16 ein. Dann bekommen Besucher vielfältige Einblicke in vergangene Zeiten in der Ortschaft.

Ausstellungsstücke von großer zeitgeschichtlicher Bedeutung

An den Wänden hängen beispielsweise Fotos von Schützenfesten und Konfirmationen. Ein Höhepunkt ist die Kopie eines Schriftstücks, das die erste urkundliche Erwähnung Lehres im Jahr 888 bezeugt. Vieles in der Ausstellung im Dorfmuseum nimmt das einstige Leben auf dem Land in den Blick. So sind bäuerliche Kleidung, ein altes Butterfass und eine Nähmaschine Ausstellungsstücke, die heute von großer zeitgeschichtlicher Bedeutung sind. „Viele Gegenstände haben einen hohen Wiedererkennungswert für die Besucher“, berichtet Ortsheimatpfleger Wilhelm Knigge.

500 Jahre alter Schädel sorgt für mulmiges Gefühl

Imposant ist ein von Schülern der Grundschule Flechtorf zusammen mit ihrem Lehrer Heinz Mosch vor rund 20 Jahren angefertigter modellhafter Ortsplan von Lehre, der die bauliche Situation im Jahr 1861 zeigt. Dagegen kann es einem bei dem Anblick eines etwa 500 Jahre alten Schädels schon etwas mulmig werden. Dabei handelt es sich um denn Kopf des sogenannten „Schunter-Mannes“. Wilhelm Knigge erläutert: „Der Schädel ist in den 1960er-Jahren bei Baggerarbeiten in der Schunter nahe der früheren Kläranlage gefunden worden. Dort befindet sich heute der Bauhof der Gemeinde Lehre.“

Führungen am Sonntag

Der Ortsheimatpfleger bietet am Sonntag Führungen durch das Dorfmuseum an und beantwortet die Fragen interessierter Besucher. Diese können sich auch auf Kaffee und Kuchen auf dem Museumshof freuen.

Von Jörn Graue

Die Grundschule Danndorf wird für 2.850.000 Euro ab kommenden April erweitert. Dafür gab es am Dienstagabend im Samtgemeinderat ebenso grünes Licht wie für die Übertragung der Trägerschaft der Kindertagesstätten von den Mitgliedsgemeinden auf die Samtgemeinde.

16.06.2018
Velpke/Lehre Vollsperrung auf A2 - Lkw kippt auf Autobahn um

Aus noch ungeklärter Ursache ereignete sich ein schwerer Unfall nahe dem Autobahnkreuz Wolfsburg-Königslutter. Die Feuerwehrleute aus der Gemeinde Lehre sahen sich unter anderem mit viel Kalk auf der Fahrbahn konfrontiert.

12.06.2018

Gemeinsam nach Lösungen bei Problemen wie Platzpflege oder sinkenden Mitgliederzahlen suchen: Das ist das Ziel der Sportplatzgespräche in der Gemeinde Lehre. Die Runde aus Vereinsvertretern und Verwaltung möchte ein Fußballturnier zur Erinnerung an den verstorbenen Eintracht-Kicker Jürgen Moll veranstalten.

12.06.2018
Anzeige