Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Munnecke leistete die meisten Dienststunden
Wolfsburg Velpke/Lehre Munnecke leistete die meisten Dienststunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:07 12.02.2017
Wahrstedt: Bei der Freiwilligen Feuerwehr standen Ehrungen und Beförderungen an. Quelle: Britta Schulze
Anzeige
Wahrstedt

Im Rahmen der Generalversammlung zu Oberfeuerwehrfrauen befördert wurden Carolin Hahn, Francie Vanek und Mona Zegenhagen. André Wogatzki erhielt die Beförderung zum Hauptfeuerwehrmann.

Zur neuen Funkbeauftragten gewählt wurde Francie Vanek. Sie folgte damit Christiane Lübke, die nach 18 Jahren Tätigkeit das Amt zur Verfügung stellte. Für ihre langjährige Mitarbeit als Funkbeauftragte erhielt sie eine Ehrung.

Geehrt wurde auch Sven Tewes. Er erhielt das Niedersächsische Ehrenzeichen in Silber für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst. Die meisten Dienststunden leisteten in der ersten Gruppe Maurice Munnecke (135 Stunden) und Jörg Tewes (125 Stunden). In der zweiten Gruppe waren Rolf Munnecke (50,5 Stunden) und Marj Engmann (48,5 Stunden) am meisten im Dienst.

Ortsbrandmeister Sven Tewes dankte den 137 Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Wahrstedt für ihre Unterstützung und ihren Einsatz. Zu dem aktiven Mitgliedern zählen aktuell vier Frauen und 21 Männer, die sich auch stetig weiterbilden. Maurice Munnecke und Francie Vanek besuchten einen Sprechfunklehrgang. Andre Fuchs war zur Technischen Hilfeleistung in Celle.

rst

Meinkot/Velpke. Der Bedarf an Wohnraum ist auch in der Samtgemeinde Velpke groß. Ab März sollen zehn neue Bauplätze auf einer großen Brachfläche in unmittelbarer Nähe des Friedhofs entstehen. Die Gemeinde Velpke und der Erschließungsträger EWW unterzeichneten am Donnerstag im Rathaus einen entsprechenden Vertrag.

13.02.2017
Velpke/Lehre Burkhard Köppen wird Ehrenvorsitzender - Wachablösung in Grafhorst: Jan Wenzel neuer TSV-Chef

Neuer Vorsitzender des TSV Grafhorst ist Jan Wenzel. Nach 19 Jahren an der Spitze gab Burkhard Köppen den Staffelstab in der jüngsten Jahreshauptversammlung weiter und ist künftig Ehrenvorsitzender. Daneben gab es mehrere hochkarätige Ehrungen in dem 316 Mitglieder starken Verein.

12.02.2017

Das Wintervergnügen zählt zu den Höhepunkten beim Papenroder Schützenverein. Die Kindermaskerade, der Schützenball und das legendäre Wurstsammeln sorgten am vergangenen Wochenende bei allen Generationen für Begeisterung.

08.02.2017
Anzeige