Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Mülleimer fehlen: Ärger um Hundekot-Beutel
Wolfsburg Velpke/Lehre Mülleimer fehlen: Ärger um Hundekot-Beutel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 16.06.2015
Zu wenig Mülleimer in Lehre: Vanessa Wollny-Cronjäger hat beim Gassigehen mit Hund Nacho wenig Möglichkeiten, die vollen Hundebeutel zu entsorgen. Quelle: Gero Gerewitz
Anzeige

Und mit der Frage dürfte sie nicht allein dastehen. In der Gemeinde Lehre sind 875 Hunde angemeldet, viele davon leben in Lehre selbst. Vanessa Wollny-Cronjäger ist morgens und abends anderthalb Stunden mit Nacho unterwegs. „Und nach kurzer Zeit macht er seinen Haufen, manchmal auch zwei. Ich muss teilweise fast eine Stunde lang mit den Beuteln in der Hand rumlaufen“, ärgert sie sich. „Das kann doch nicht sein?“

Aus Neugierde zählte sie die Papierkörbe durch: sechs Stück für einen Ort mit 4000 Einwohnern. Und am liebsten würde die Verwaltung diese wohl auch abschaffen wollen, denn: In Lehre wird der Müll gewogen. „So kam es schon öfter vor, dass Unbekannte privaten Hausmüll in öffentlichen Mülleimern entsorgten“, sagt Bürgermeister Klaus Westphal. Zahlen müsse dann die Gemeinde. Am Ende ist das Aufstellen von neuen Müllkörben eben auch eine Kostenfrage.

Und Bürgermeister Klaus Westphal glaubt nicht, dass mehr Abfalleimer das Verantwortungsbewusstsein der Hundehalter schärfen würde. Diejenigen, die die Haufen ihrer Tiere aber doch beseitigen, müssen in Lehre wohl weiterhin mit Hund und vollem Kotbeutel spazieren gehen...

jes

Bahrdorf. Toller Zusammenhalt bei den Bahrdorfern: Mehr als 60 Dorfbewohner kamen auf Einladung von Bürgermeister Udo Liedtke und Heimatverein zum ersten Bahrdorfer Bürgerfrühstück.

18.06.2015

Lehre. „Radfahren verbindet“ - das bewiesen 120 Braunschweiger und 50 Wolfsburger gestern bei einer Aktion des Zweckverbandes Großraum Braunschweig. Ziel und Treffpunkt war die Börnekenhalle in Lehre, wo Wolfsburgs Oberbürgermeister Klaus Mohrs und sein Braunschweiger Amtskollege Ulrich Markurth das Zusammenwachsen der Region thematisierten.

14.06.2015

Groß Brunsrode. Über einen neuen Spielplatz freuen sich die Kinder der Kita Groß Brunsrode. Gestern nahmen sie gemeinsam mit Leiterin Angela Wilkening, Gemeindebürgermeister Klaus Westphal, dem Ortsrat und vielen weiteren Gästen den neuen Platz auf dem Kita-Gelände in den Spielbetrieb.

13.06.2015
Anzeige