Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Mit Laternen durch Wahrstedt

Wahrstedt Mit Laternen durch Wahrstedt

Wahrstedt. Am Samstag war es wieder soweit: Mit vielen bunten Laternen und Fackeln zogen die Wahrstedter durch ihr Dorf. Start war wie immer am Sportheim des Gastgebers SuS Wahrstedt.

Voriger Artikel
Gemeinderat Lehre: Diskussionen über die Zukunft
Nächster Artikel
Open-Air-Kino in Groß Brunsrode: 100 Zuschauer auf dem Hof Rüscher
Quelle: Photowerk (bb)

„Der Umzug hat einfach Tradition“, sagte Reiner Tewes, Vorsitzender des SuS. Rund 80 Gäste folgten der Einladung zum Fackelumzug des Sportvereins. Viele Kinder kamen mit Laternen, die Erwachsenen zogen mit Fackeln los. Die Feuerwehr Wahrstedt begleitete Jung und Alt und der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Breitenrode sorgte für die musikalische Untermalung. „Wir sind das zweite Mal dabei und ich fühle mich wie in einer großen Familie“, sagte Jaqueline Triller, die mit Tochter Yasmin (2) gekommen war. Auch Manja John, mit Jannik (2) und Kiara (8) war wieder begeistert: „Wir laufen immer mit - das ist so schön für die Kinder!“

Nach einer großen Runde durchs Dorf über die neue Siedlung und das Oberdorf, endete der Fackelumzug wieder am Sportheim. Dort gab es dann Stockbrot, Bratwurst und Getränke. Feuertonnen sorgten für eine gemütliche Atmosphäre und genügend Wärme. „Wie immer ein schönes Fest“, freute sich Tewes.

anh

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg