Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Meinkot: Unbekannter Fahrer beschädigt Brückenbauwerk

Wolfsburg-Meinkot Meinkot: Unbekannter Fahrer beschädigt Brückenbauwerk

Die Polizei Velpke sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 647 zwischen den Ortschaften Mackendorf und Meinkot im Landkreis Helmstedt. Den Ermittlungen nach hat in der Nacht zum Dienstag ein noch unbekannter Fahrzeugführer die Sandsteinbrücke über den Bach Lapau, einem Zufluss zur Aller, erheblich beschädigt.

Voriger Artikel
Martinsmarkt: Kunst, Kaffee und Kuchen
Nächster Artikel
Lapaubrücke nach Unfall gesperrt

Brückenbauwerk beschädigt: Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall in Meinkot.

Quelle: Archiv

Die Schadenshöhe steht noch nicht fest, so ein Beamter. Eine  Spaziergängerin hatte am Morgen festgestellt, dass mehrere große Steinteile aus dem Bauwerk eingestürzt waren. Aufgrund der  Unfallspuren geht die Polizei von einem Lastwagen- oder einem  Traktor-Fahrer als Verursacher aus.

Es wurde ein Verfahren wegen Unfallflucht eingeleitet. Vermutlich hatte der Gesuchte die einspurige Verkehrsführung über ein schmales Brückenbauwerk übersehen, erläutert ein Ermittler.

Hinweise bitte an die  Polizeiwache unter Telefon 05364-947070 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang