Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Meinkot: L 647 noch länger gesperrt

Meinkot Meinkot: L 647 noch länger gesperrt

Meinkot. Autofahrer müssen sich noch etwas gedulden. Die Ortsdurchfahrt (L 647) in Meinkot bleibt noch bis Mitte November voll gesperrt, Grund dafür sind umfangreiche Sanierungsarbeiten, die seit Ende September laufen. Eigentlich sollten sie Anfang November abgeschlossen sein (WAZ berichtete).

Voriger Artikel
Grafhorster Angler wollen die Aller weiter verschönern
Nächster Artikel
Einbrüche in Vereinsheime - Zeugen gesucht

Noch bis voraussichtlich Mitte November gesperrt: Die L 647 durch Meinkot, aktuell wird die Fahrbahndecke abgefräst (unten).

Quelle: Photowerk (mv/2)

„Die Arbeiten laufen nach Plan, wir sind gut durchgekommen“, sagt dennoch Henning Schwägermann von der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel, die für dieMaßnahme zuständig ist. Seit Anfang dieser Woche wird die Fahrbahndecke abgefräst, voraussichtlich ab Freitag, 7. November, werden die Asphaltschichten auf die Straße aufgebracht. Wenn das Wetter mitspielt, könnte der Verkehr ab Mitte November wieder durch Meinkot rollen.

Eigentlich hatte die Behörde gehofft, Anfang November fertig zu sein, aber die Arbeiten waren sehr umfangreich. deshalb wird es jetzt später. So entstand ein neuer Gehweg, dadurch waren Arbeiten an der Kanalisation notwendig.

Außerdem wurde eine Querung auf der Straße eingerichtet.

Weil die Durchgangsstraße sehr schmal ist, ließ die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr sie für die Dauer der Baumaßnahmen komplett sperren. So könnten die Arbeiten sicher und schneller erfolgen. Die Umleitung führt über Papenrode (K 41)und Groß Twülpstedt (K 43).

  • 439.000 Euro kostet die Sanierung, 269.000 zahlt das Land Niedersachsen.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände