Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Meinkot: Friedhof als Müllplatz

Wolfsburg-Velpke Meinkot: Friedhof als Müllplatz

Meinkot. Das ist an Dreistigkeit kaum zu überbieten. Dass die Friedhofsbesucher Plastikblumenbehälter auf dem Friedhof zwischen den Grünabfällen entsorgen ist Gemeindearbeiter Gani Iljazi schon gewohnt. Aber dass sie jetzt auch noch Hausmüll entsorgen, regt ihn auf.

Voriger Artikel
Groß Sisbeck: Neuer Radweg ist fast fertig
Nächster Artikel
Michael Fricke bleibt Ortsbrandmeister

Der Friedhof in Meinkot wird zu Müllkippe: Gemeindemitarbeiter Gani Iljazi ist sauer, dass Besucher ihren Hausmüll auf dem Gelände entsorgen.

„Das reicht mir jetzt, wir sind doch keine Müllabfuhr“, schimpft er, nachdem er auf dem Meinkoter Friedhof einen alten Stuhl und Maurerkübel sowie riesige Plastikkanister zwischen den Grünabfällen gefunden hat.

"16.000 Euro zahlen wir nur für Abfallentsorgung der Friedhöfe“, sagt Erika Jungjohann in der Samtgemeinde zuständig für die Verwaltung der Friedhöfe. Und wenn zwischen den Grünabfällen Plastik liegt, ist das richtig teuer, weil dieser dann nicht mehr kompostierbar ist. Sie ist frustriert: „Was denken sich die Leute dabei? Sollen wir unseren Müll mal vor ihrer Haustür abladen?“

Für Grünabfälle gibt es die grüne Tonne, größere Mengen oder sperrige Wurzeln müssen entgeltlich direkt bei der Firma Terrakomp an der L 640 zwischen Offleben und Schöningen entsorgt werden, weiß Jungjohann. Plastikmüll kann in den gelben Sack und für alte Stühle gibt es Sperrmüll. Damit sparen alle Kosten. „Ansonsten müssen wir die Gebühren erhöhen, und das trifft alle“, so Jungjohann. Die unerlaubte Ablagerung von Müll kann übrigens mit einem Bußgeld von bis zu 1000 Euro geahndet werden.

iks

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg