Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Mehr Platz für Grafhorsts Feuerwehr
Wolfsburg Velpke/Lehre Mehr Platz für Grafhorsts Feuerwehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 12.08.2016
Zuversichtlich: Für die Freiwillige Feuerwehr Grafhorst wäre die Nutzung des ehemaligen Reitgeländes eine enorme Verbesserung. Quelle: Gero Gerewitz
Anzeige

Neben dem Gerätehaus nutzt die Ortsfeuerwehr bisher eine Wiese in der Feldmark als ausgelagerte Fläche. „Dort findet das jährliche Osterfeuer statt, dort trägt die Jugendwehr Wettkämpfe aus“, berichtet der Ortsbrandmeister. Die Voraussetzungen sind allerdings nicht gerade ideal. Strom muss mit Generatoren erzeugt werden, als Toiletten müssen Dixi-Klos angemietet werden, die Osterfeuer-Besucher holen sich im Schlamm regelmäßig nasse Füße.

„Das Reitgelände hat eine viel bessere Infrastruktur. Strom, Licht, gepflasterte Zuwegung, Toiletten auf dem benachbarten Sportplatz“, sagt Dörries. Nachdem sich die Reitgemeinschaft mangels Interessenten für die Vorstandsposten in Auflösung befindet, liegt nun eine Beschlussvorlage bei der Gemeinde vor. Der Pachtvertrag wird vorzeitig gekündigt, die Gemeinde übernimmt den erforderlichen Rückbau und stellt das Gelände dann der Ortsfeuerwehr zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung - so soll es kommen, wenn die Politik zustimmt.

Nach der Auflösung der Reitgemeinschaft hatte sich zwischenzeitlich eine kleine Reitergruppe gegründet, die ihren Sport fortführen und das bisherige Gelände dafür weiter nutzen wollte. Vorschlag der Verwaltung: Die neue Reitgruppe könnte das bisherigen Feuerwehr-Übungsgelände nutzen - so wäre allen gedient.

fra/liz

Velpke. Das Rathaus Velpke bekommt schrittweise ein bauliches Facelifting. Seit Montag werden im Erdgeschoss die alten Fenster gegen neue ausgetauscht. Als weiterer größerer Schritt ist die Montage eines neuen Vordachs über dem Haupteingang an der Grafhorster Straße geplant.

08.08.2016

Essenrode. 13 Fußballspiele, täglich mehrere Hundert Besucher und zum Abschluss eine Open-Air-Party: Die Sportwoche des TuS Essenrode war ein voller Erfolg. „Die Essenroder waren hungrig auf Fußball“, sagt Mit-Organisator Dieter Remus.

10.08.2016

Die Sommerferien hat das Team der Bücherei im Lehrscher Rathaus gut genutzt - und etwas mehr Struktur geschaffen.

08.08.2016
Anzeige