Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Mehr Kita-Plätze: Politik berät über Neubau

Velpke Mehr Kita-Plätze: Politik berät über Neubau

Samtgemeinde Velpke. Velpke wächst, das ist erfreulich. Damit aber die Samtgemeinde den Anspruch der Eltern auf einen Kita-Platz auch in Zukunft erfüllen kann, muss ein Neubau her.

Voriger Artikel
Papageien-Stammtisch gegründet
Nächster Artikel
Neues Bauland in Velpke

Eine neue Kita für Velpke? Als möglicher Standort kommt das Schulerweiterungsgelände in Frage. Der Sozialausschuss berät darüber am 12. April.

Quelle: Photowerk (bs)

Darüber diskutiert am Dienstag, 12. April, der Sozialausschuss in seiner Sitzung um 16.30 Uhr in der Kita „Kleine Strolche“.

Die Verwaltung hat mit Blick auf die Geburtenraten errechnet, dass vier Räume in Velpke fehlen. „Es ist ein Spiel mit einigen Unbekannten, aber es wäre auch gut für die Qualität, wenn sich Erzieherinnen nicht immer um knackevoll besetzte Gruppen kümmern müssten“, sagt Erster Samtgemeinderat Rüdiger Fricke.

In der bestehenden Kita gibt es drei Kita- und zwei Krippengruppen - erst 2015 wurde angebaut. Weitere Kapazitäten (nach Fertigstellung von Anbauten): Bahrdorf (drei Räume), Danndorf (sechs Räume), Grafhorst (zwei Räume) und Groß Twülpstedt (sechs Räume). Velpke (4710 Bürger) ist übrigens fast so groß wie Danndorf (2352) und Twülpstedt (2644) zusammen. In der Samtgemeinde stehen jetzt 59 Kinder auf Wartelisten, 30 aus Velpke. Zurzeit besuchen außerdem 20 Kinder Wolfsburger Kitas - die werden aber ab jetzt keine gemeindefremden Kinder mehr aufnehmen.

Ein weiterer Anbau am Standort Windmühlenberg komme nicht in Frage, so Fricke. Vorschlag: das Schulerweiterungsgrundstück vom Landkreis kaufen und neu bauen; entweder für zwei Krippen- und zwei Kita-Gruppen oder ausschließlich für Krippen-Kinder - die Kita „Kleine Strolche“ würde dann nur größere Kinder aufnehmen.

In jedem Fall wird‘s teuer: etwa 2,7 Millionen Euro für Grunderwerb und Bau. Die Planung soll in diesem Jahr starten, der Bau 2017. Ziel ist eine Eröffnung am 1. Oktober 2018.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016