Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Martinsumzug in Grafhorst

Grafhorst Martinsumzug in Grafhorst

Grafhorst. Morgen ist Martinstag, der Martinsumzug in Grafhorst fand aber schon am Freitagabend statt. „Es war wieder ein großer Erfolg“, sagte Pfarrerin Marion Bohn, die vor dem Start am Feuerwehrhaus die Martins-Sage als Mitmachgeschichte für die Kinder erzählte.

Voriger Artikel
Findlings-Garten und Aussichts-Plattformen
Nächster Artikel
TSV-Heim ist saniert: Dank an 25 fleißige Helfer

Martinsumzug in Grafhorst: Viele machten mit.

Quelle: Photowerk (gg)

Mehr als 70 Kinder und rund 90 Erwachsene waren zum Treffpunkt gekommen. Der Gemeinderat hatte bunte Tüten für die Kleinen gepackt. „Es ist immer wieder schön zu sehen, wie aufgeregt und wie stolz die Kinder auf ihre selbstgebastelten Laternen sind“, sagte Bohn.

Der Musikzug der Feuerwehr Breitenrode begleitete den Umzug und spielte auch später beim Treffen am Feuerwehrhaus. Dort gesellten sich einige Senioren, die den Marsch selbst nicht mehr mitmachen konnten, zu den Umzugsteilnehmern.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr