Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Lkw-Lärm in Rümmer: Reportage im ZDF

Rümmer Lkw-Lärm in Rümmer: Reportage im ZDF

Rümmer. Der Sende-Termin für die „ZDF-Reportage“ über den Lkw-Lärm in Rümmer und Hehlingen (WAZ berichtete) steht jetzt fest: Am Sonntag, 26. Januar, zeigt das ZDF ab 18 Uhr die Sendung „Schwer im Verkehr. Lkw-Flut auf Deutschlands Straßen“.

Voriger Artikel
Unfall mit sieben Autos, Mann in Lebensgefahr
Nächster Artikel
Neuwahlen: Frank Sturm ist jetzt Vorsitzender des FC Groß Twülpstedt

Lärm durch Lastwagen: Das ZDF zeigt jetzt eine Reportage, die unter anderem in Rümmer und Hehlingen gedreht wurde.

Quelle: Mike Vogelsang

Im November begleitete ein Fernseh-Team um Autor Karl-Ernst Herrmann die Mitglieder der „Initiative für Sicherheit und gegen Lärm an der L 322“. Sprecher Rolf Linnemann aus Rümmer stand vor der Kamera. Auch begleitete das Team die Initiative im Hehlinger Ortsrat und filmte bei VW, deren Zulieferer nach Ansicht der Initiative den Löwenanteil des Verkehrslärms ausmachen. Das Team ging dem Verdacht nach, dass die Laster über die L 322 fahren, um die Autobahn-Maut sparen.

Diese Szenen sind in der Reportage zu sehen, die Fälle aus dem gesamten Bundesgebiet aufgreift. Die Sendung beleuchtet den größer werdenden Lkw-Verkehr auch abseits der Autobahnen, den Stress, dem die Fahrer ausgesetzt sind, und den Lärm und den Gestank, der Anwohner erreicht. Das ZDF kündigt „eine Reportage über den immer härter werdenden Alltag auf deutschen Straßen“ an.

mbb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr