Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Lehre hat zwei neue Schiedsleute
Wolfsburg Velpke/Lehre Lehre hat zwei neue Schiedsleute
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 22.02.2014
Amtsübergabe: Walter Marquart (Mitte) überreicht Detlef Pieper und Monika Zysk (sitzend) das Siegel der Schiedsleute. Mit dabei: Bürgermeister Klaus Westphal und Saskia Speckmann vom Ordnungsamt.
Anzeige

Seit 2008 übte Marquart das Amt des Schiedsmannes der Gemeinde aus, nahm in dieser Zeit rund 50 Streitschlichtungen vor. „Meinen ersten Fall habe ich zugleich als den schwierigsten Fall in Erinnerung“, so Marquart, dessen Amtszeit jetzt endete. Ab sofort ist Detlef Pieper der neue Schiedsmann, seine Stellvertreterin ist Monika Zysk. „Und somit ist erstmals eine Frau unter den Schiedspersonen der Gemeinde Lehre“, betont die Gleichstellungsbeauftragte Uljana Klein.

An jedem ersten Dienstag im Monat sind die Schiedsleute von 17 bis 18 Uhr im Rathaus zu erreichen, Einwohner können mit Problemen wie Nachbarschaftsstreitigkeiten zu ihnen kommen. Die Schiedspersonen können helfend eingreifen, auch bei Zivilstreitigkeiten und geringfügigen Straftaten können Schiedsleute als neutrale Dritte hinzugezogen werden. „Wenn Zwei sich streiten, kann die Schiedsperson helfen. Beispielsweise muss nicht jeder Nachbarschaftsstreit vor Gericht enden. Oft gibt es bei genauerem Hinschauen auch andere Optionen“, so Bürgermeister Klaus Westphal.

Pieper und Zysk sind nach ihrer Wahl durch den Rat der Gemeinde Lehre nun auch vom Amtsgericht Helmstedt öffentlich bestellt worden. Die Amtszeit läuft bis zum 30. Juni 2018.

  • Auch außerhalb der Sprechzeiten (jeden ersten Dienstag ab 17 Uhr im Rathaus) stehen Detlef Pieper, Tel. 05301/585, und Monika Zysk, Tel. 05308/961512, für Terminabsprachen zur Verfügung.

kau

Lehre. Die Faschings-Saison läuft bereits auf Hochtouren. Auch der Karnevalverein in Lehre (KVL) steckt mitten in den Vorbereitungen für seine großen Feste.

18.02.2014

Groß Brunsrode. Doppelte Freude verbreitete jetzt der Festausschuss des SV Brunsrode: Erst feierten die Erwachsenen in der Gaststätte „Zum Krug“ eine wilde Faschingsparty, am nächsten Tag zogen die Kinder nach.

21.02.2014

Lehre. Viele Sammler und Liebhaber von Modelleisenbahnen fanden jetzt in der Börnekenhalle in Lehre wieder zahlreiche Angebote. „Gut 800 Besucher aus ganz Norddeutschland sind gekommen“, freute sich Dirk Kirchhoff, Vorsitzender des veranstaltenden Modellbauclubs Harz-Heide.

20.02.2014
Anzeige