Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Schwerer Unfall auf der L 295: Zwei Personen verletzt
Wolfsburg Velpke/Lehre Schwerer Unfall auf der L 295: Zwei Personen verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 06.11.2018
Schwerer Unfall auf der L 295: Ein Hyundai nahm einen Polo die Vorfahrt. Beide Insassen des VW wurden verletzt ins Klinikum eingeliefert. Quelle: Foto: Polizei Wolfsburg
Lehre

Der Hyundai-Fahrer aus dem Landkreis Gifhorn war um 9 Uhr auf der K 36, aus Richtung Groß Brunsrode kommend, in Richtung L 295 unterwegs. Am Ende der Straße wollte er nach links auf die Landesstraße in Richtung Wolfsburg abbiegen. Hierbei übersah er den aus Lehre kommenden und in Richtung Wolfsburg fahrenden Lupo.

Lupo wird in Straßengraben geschleudert

Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Lupo in einen Straßengraben geschleudert. Der 34-Jährige Fahrer des VW wurde schwer und seine 32-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Rettungswagen brachte sie zur weiteren Behandlung ins Wolfsburger Klinikum.

Unfall auf der L 295: Quelle: Polizei Wolfsburg

Der 85-jährige Fahrer des Hyundai und seine 82 Jahre alte Beifahrerin wurden ebenfalls, jedoch nur vorsorglich, mit einem Rettungswagen in die Klinik nach Braunschweig gebracht. „Letztendlich blieben beide aber unverletzt“, so Polizeisprecher Henrik von Wahl.

Beide Fahrzeuge mit Totalschaden

Sowohl der Hyundai als auch der VW Lupo wurden bei dem Unfall stark beschädigt, waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es handelt sich jeweils um einen wirtschaftlichen Totalschaden. Die Gesamtschadenssumme beläuft sich auf etwa 4500 Euro.

Während der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde die Unfallstelle zusätzlich durch die Freiwillige Feuerwehr Flechtorf abgesichert.

Von unserer Redaktion

Musik ist untrennbar mit Kirche und Glauben verknüpft. Das war die zentrale Botschaft bei den Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen des Chors der katholischen St. Marien-Gemeinde in Velpke

05.11.2018

Der traditionelle Nachtmarsch der Jugendfeuerwehren fand am Samstagabend in Velstove statt. Die Jugendlichen mussten sich in kleinen Gruppen ihren Weg durch die Nacht suchen – und nebenbei Aufgaben erfüllen.

05.11.2018

Das ist ein großer Schritt nach vorne: Der Schützenverein Bahrdorf hat seinen Luftgewehrstand modernisiert. Das Kernstück ist die neue Anlage mit elektronischer Auswertung.

03.11.2018