Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Lehre: Rat stimmt für höhere Kita-Gebühren
Wolfsburg Velpke/Lehre Lehre: Rat stimmt für höhere Kita-Gebühren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 28.07.2014
Gemeinde Lehre: Der Rat beschloss nach langen Debatten, die Gebühren anzuheben. Quelle: Foto: Archiv
Anzeige

- Die Eröffnungsbilanz zum 1. Januar 2010 ist nicht nur von einem Wirtschaftsprüfer (WAZ berichtete), sondern laut Kämmerer Andreas Busch auch vom Rechnungsprüfungsamt der Stadt Wolfsburg abgenickt. Nach einstimmigem Votum durch den Rat legte Busch die Unterlagen am Folgetag dem Niedersächsischen Innenministerium vor. Die Pro-Kopf-Verschuldung betrug in der Gemeinde zum Bilanz-Stichtag noch 2823 Euro, zum 31. Dezember 2013 waren es nur noch 2339 Euro.

- Busch schlug vor, die Kita-Gebühren in der Gemeinde um zwei Prozent zu erhöhen. Eine Sozialstaffel ist Bestandteil der Satzung. Die Gruppe „Gemeinsam für unsere Bürger“/Grüne stellte fest, dass die Sozialstaffel entgegen einem früheren Ratsbeschluss niemals an die Einkommensentwicklung angepasst wurde, und beantragte, dass dies zunächst erfolgen solle. Das lehnte die Mehrheit des Gremiums ab und stimmte für die Erhöhung.

- Die Verwaltung kann jetzt die Planungen für einen Nahversorger auf dem früheren Gemballa-Gelände in Wendhausen anschieben.

- Die Straße im Flechtorfer Baugebiet „Vor dem Wienhope“ soll „An der Schule“ heißen.

- Horst Behrendt und Dietmar Kammer bleiben für weitere sechs Jahre Ortsbrandmeister und Stellvertreter in Klein Brunsrode. Nach jeweils 18 Jahren als Ortsbrandmeister sollen Eckhard Hermann (Wendhausen) und Andreas Rebel (Groß Brunsrode) zu Ehrenbrandmeistern ernannt werden. „Das haben sie sich verdient“, so Ratsvorsitzender Bernd Krüger (SPD).

mbb

Anzeige