Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Lehre: Lampen an der Kirche mutwillig zerstört
Wolfsburg Velpke/Lehre Lehre: Lampen an der Kirche mutwillig zerstört
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 14.04.2016
Vandalismus in Lehre: Zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit haben Unbekannte an der Kirche Laternen kaputt getreten. Quelle: Gero Gerewitz
Anzeige

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist die zweite Lampe zu Bruch gegangen. Der Pfarrer alarmierte die Polizei, zeigte die Tat an und denkt jetzt sogar über die Installation von Überwachungskameras nach. „Das ist mutwillige Zerstörung“, ärgert er sich. Rund 1000 Euro dürfte der Schaden hoch sein. Kosten, die die Kirche selbst tragen muss.

Das Gelände rund um die Kirche ist übrigens ein beliebter Treffpunkt für junge Leute aus Lehre. „In Zukunft wollen wir diese Treffen auf unserem Gelände aber untersagen“, sagt der Pfarrer ohne Jemanden vorverurteilen zu wollen. „Ich möchte nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen, aber wir nehmen das sehr ernst und bei Vandalismus hört‘s auf.“

Wer in der Nacht zu Sonntag etwas beobachtet hat, sollte sich an die Polizei Lehre unter Tel. 05308/ 406990 wenden.

jes

Velpke. Velpke bekommt neues Bauland. Die Erschließung des Baugebietes Bergrehme Ost durch die NLG hat begonnen. Jetzt war Spatenstich. Wenn alles nach Plan verläuft, ist die Erschließung Ende Juli abgeschlossen.

11.04.2016

Samtgemeinde Velpke. Velpke wächst, das ist erfreulich. Damit aber die Samtgemeinde den Anspruch der Eltern auf einen Kita-Platz auch in Zukunft erfüllen kann, muss ein Neubau her.

07.04.2016

Velpke. Einen Stammtisch für Sittich- und Papageienfreunde hat Ellen Ehlers (52) aus Velpke gegründet. Ab sofort treffen sich die Vogel-Fans jeden zweiten Donnerstag ab 18 Uhr in der Gaststätte des Kleingartenvereins „Sonnenschein“ in der Heinrich-Nordhoff-Straße in Wolfsburg.

09.04.2016
Anzeige