Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Kurdische Gemeinde feierte Start des Jahres 2718
Wolfsburg Velpke/Lehre Kurdische Gemeinde feierte Start des Jahres 2718
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 22.03.2018
Besonderer Anlass: Beim Newroz-Fest in Lehre trugen die kurdischen Frauen ihre kunstvollen Kleider.  Quelle: Boris Baschin
Anzeige
Lehre

 Dazu waren rund 500 Gäste angereist. „Wir freuen uns über diese große Resonanz“, so der Vorsitzende Salar Merza vom kurdischen Kulturverein Wolfsburg, der zur Feier eingeladen hatte. Aus der gesamten Region seien die Teilnehmer gekommen, um in großer Gemeinschaft zu essen, zu tanzen und in Erinnerungen zu schwelgen. Merza betonte aber, dass auch diesmal ein Schatten über dem Jahresbeginn liege: „Der Einmarsch der Türken in den Nordirak und die erschreckenden Meldungen beispielsweise aus der Stadt Afrin bereiten vielen Sorgen.“ Das Volk der Kurden sei nach wie vor von Verfolgung, Unterdrückung und Tod betroffen.

Und doch wollten sich die Gäste die Hoffnung auf ein besseres Jahr nicht nehmen lassen. So tanzten sie in Gruppen nach überlieferten Klängen und moderner Popmusik, dargeboten von Hakmed Hagi und Ali Sofi. Vor allem die Kinder hatten ihren Spaß. So Lilav, ehemals aus dem syrischen Haska, die mit Eltern und Schwester Pela (5) angereist war. Die Zehnjährige hatte sich fest vorgenommen, bis zum großen Finale um 24 Uhr durchzuhalten. „Ein schönes Fest. Es macht mir großen Spaß“, sagte Lilav in geradezu perfektem Deutsch.

Auffällig insbesondere die kunstvollen Kleider der kurdischen Damen, die nur zu besonderen Anlässen angelegt werden. „Das Newroz-Fest ist natürlich auch so ein Anlass“, betonte die Syrerin Bahia Osso nicht ohne Stolz.

Von Burkhard Heuer

Es ist nicht neu, aber trotzdem ärgerlich: Bei Schnee und Eis sind Straßen geräumt – viele Radwege aber nicht. Darüber ärgern sich Daniel Prager und Nico Gehrke, die regelmäßig mit dem Fahrrad von Braunschweig in den Heinenkamp zur Arbeit fahren.

24.03.2018

Ganz so schnell geht es dann doch nicht. Zwar soll der erste Spatenstich für den Kita-Neubau in Lehre in Kürze erfolgen. Die Betreuung wird allerdings erst im August 2019 und damit deutlich später als geplant starten.

23.03.2018

Viele Vereine klagen über fehlenden Nachwuchs – nicht so der TSV Danndorf. Die Mitgliederentwicklung ist positiv. Bei der Jahreshauptversammlung mit zahlreichen Ehrungen standen jetzt aber vor allem die älteren Mitglieder im Mittelpunkt.

22.03.2018
Anzeige